Schnell-Navigation:

Hochschule Bremen - University of Applied Sciences

Hochschule Bremen
Top-Themen


Erfolgreiche Mitarbeiterführung nach dem systemischen Ansatz

Das Betriebsklima spielt für die Zufriedenheit Ihrer Mitarbeitenden eine entscheidende Rolle. Deshalb sind Sie als Führungskraft gefragt, zu einer positiven Arbeitsatmosphäre beizutragen. Doch wie gelingt es, eine „gute“ Führungskraft zu sein? Ihr Führungsverhalten wird nicht nur durch Sie selbst beeinflusst, sondern auch von den verschiedenen Haltungen und Erwartungen Ihrer Mitarbeitenden sowie den organisatorischen Rahmenbedingungen.

In diesem Zertifikatskurs lernen Sie, mithilfe des systemischen Ansatzes einen ganzheitlichen Blick auf Ihre Führungssituation einzunehmen und geeignete Handlungsstrategien abzuleiten. Sie trainieren bewährte systemische Methoden, um professionell mit Ihren Mitarbeitenden zu kommunizieren, schwierige Situationen zu meistern und Ihr Team zum Erfolg zu führen.
Der Kurs richtet sich an Inhaber*innen, Geschäftsführer*innen, Führungskräfte aus Profit- und Non-Profit-Unternehmen und Organisationen und diejenigen, die künftig in Führung gehen werden.
Nach dem Zertifikatskurs sind Sie in der Lage,

• systemische Führungswerkzeuge adäquat einzusetzen
• Stress- und Konfliktsituationen zu analysieren und geeignete Lösungswege abzuleiten
• Coaching-Techniken zur Problemlösung und Mitarbeitermotivation einzusetzen und ihren Erfolg zu beurteilen
• mit die Aufstellungsmethodik Teamstrukturen zu erfassen und zielführend weiterzuentwickeln
• anhand von Sprache, Körpersprache, Gestik und Mimik die individuelle Persönlichkeits- und Kommunikationsprägung von sich und anderen zu erkennen und einzuordnen
• subtile Botschaften wahrzunehmen und einzuschätzen
• eigenes Entwicklungspotenzial zu identifizieren und sich als souveräne Führungskraft zu positionieren.
• Der systemische Ansatz als erfolgreiche Führungsmethode
• Kommunikationsmuster und -strukturen erkennen und steuern
• Mit (Körper-)Sprache, Gestik und Mimik ganzheitlich kommunizieren
• Mitarbeitende und Teams mit Coaching begleiten und motivieren
• Offene und unterschwellige Konflikte verifizieren und analysieren
• Fragetechniken lösungsorientiert einsetzen
• Ein modernes Führungsinstrument: Organisationsaufstellungen erfolgreich nutzen
• Interventions- und Führungsstrategien entwickeln und zielorientiert einsetzen
Detlef Gieske
Selbstständiger Kommunikationstrainer, Unternehmer- und Führungskräfte-Coach sowie Consultant für Familien- und Unternehmensdynamiken

Teilnahme-
voraussetzungen:
Berufsqualifizierender Abschluss (Ausbildung/Studium)

Mindestens zwei Jahre Berufserfahrung

Deutschkenntnisse auf mind. C1-Niveau

Bereitschaft zur aktiven Teilnahme, Beteiligung an Übungen und zur Selbstreflexion
Maximale
Teilnahmerzahl:
14
Art: Zertifikatskurs
Aufwand: 60 Kontaktstunden plus ca. 120 Std. Selbststudium (nach individuellem Bedarf)
Dauer: 8 Präsenztage, 11 Wochen insgesamt
Prüfung (optional): Unbenotete Prüfungsleistung; Portfolio bestehend aus

der Durchführung einer Coaching-Sitzung mit einer anderen teilnehmenden Person sowie

die Erarbeitung eines persönlichen Führungsentwicklungsplans
Abschluss: Hochschulzertifikat

(bei erfolgreichem Bestehen der Prüfung, ansonsten Teilnahmebescheinigung)
Leistungspunkte: 6 ECTS (nur für Personen mit Hochschulzugangsberechtigung gem. BremHG)
Teilnahmegebühr: EUR 2.350,-



Termine 2020:
Präsenzblock 1:
04.-05.09.2020

Präsenzblock 2:
25.-26.09.2020

Präsenzblock 3:
23.-24.10.2020

Präsenzblock 4:
20.-21.11.2020

freitags von
10.00-18.00 Uhr

samstags von
08.30-15.30 Uhr
Teilnahmegebühr:

EUR 2.350,-
inkl. Mittagessen an den Samstagen, Verpflegung in den Kaffeepausen, Zugang zur Lernplattform, Prüfung
Ort:
Hochschule Bremen
Professional School
Langemarckstr. 113
28199 Bremen
Infoblatt zum Download:
Ansprechpartnerin:
Lassen Sie sich gerne von mir beraten!
Marlene Schwegmann
Projektmanagerin
Professional School
Tel. 0421 / 5905-4798
 

 

Access Keys: