Schnell-Navigation:

Hochschule Bremen - University of Applied Sciences

Hochschule Bremen
Top-Themen


IT-Sicherheit und Datenschutz für Mittelstand und Selbstständige

Phishing, Hacking, Datenklau – die kriminellen Machenschaften im Internet nehmen zu und stellen ein echtes Geschäftsrisiko dar. Während größere Unternehmen über die nötigen Strukturen verfügen, um Cyber-Attacken abzuwehren und ihre Kundendaten und Geschäftsgeheimnisse zu schützen, sind kleine und mittlere Betriebe (KMU) sowie Selbstständige und Freiberufler meist überfordert, den komplexen Anforderungen an Datenschutz und IT-Sicherheit gerecht zu werden.

Das Modulstudium bietet dieser Personengruppe eine adäquate Unterstützung. Die Teilnehmenden erwerben das nötige Fachwissen, um Cyberrisiken vorzubeugen und datenschutzkonforme Strukturen zu schaffen. Sie lernen, die eigenen betrieblichen Prozesse auf Sicherheitslücken zu überprüfen und entsprechende Handlungsmaßnahmen abzuleiten.
• IT- und Datenschutzverantwortliche aus kleinen und mittleren Betrieben (KMU)
• Selbstständige und Freiberufler wie z.B. Ärzte, Anwälte und Architekten
• Neueinsteiger in den Themen Datenschutz und Cybersicherheit
Nach dem Modulstudium sind Sie in der Lage

• Cyberrisiken für Ihr Unternehmen zu erkennen und realistisch einzuschätzen
• Vorschriften und Standards für IT-Sicherheit und Datenschutz korrekt anzuwenden
• Sicherheitslücken zu identifizieren und Gegenmaßnahmen abzuleiten
• ein grundlegendes IT-Sicherheits- und/oder Datenschutzsystem aufzubauen
• Ihre Mitarbeitenden einzubinden und im Thema zu schulen
• Auditierungs- und Zertifizierungsprozesse selbstständig vorzubereiten.
• Gefahren und Bedrohungspotenziale der betrieblichen Digitalisierung
• Recht und Standards zu IT-Sicherheit und Datenschutz
• Anforderungen an die praktische Umsetzung von IT-Sicherheit und Datenschutz
• Netzwerk-, Web-, Cloud- und Software-Security, IT-Forensik
• Personalführung und Konfliktmanagement
• Schwachstellen- und Notfallmanagement
• Überprüfung rechtlicher und technischer Anforderungen
• Vorbereitung auf Audits und Zertifizierung
• Das Modul besteht aus drei Seminaren.
• Die Seminare sind bei punktuellem Interesse auch einzeln buchbar.
• Bei Besuch des kompletten Moduls plus Prüfung erhalten Sie ein Hochschulzertifikat.

Teilnahme-voraussetzungen: Erster berufsqualifizierender Abschluss (Berufsausbildung/Studium)

Mindestens einjährige Berufstätigkeit
Maximale
Teilnehmerzahl:
15
Art: Modulstudium
Aufwand: 60 Kontaktstunden plus ca. 120 Std. Selbststudium (nach individuellem Bedarf)
Dauer: 7,5 Präsenztage, 4 Monate insgesamt
Prüfung: Hausarbeit mit Fachgespräch
Abschluss: Hochschulzertifikat
Leitungspunkte: 6 ECTS-Punkte bei Vorliegen einer Hochschulzugangsberechtigung
Preis: EUR 2.350 €


Modul-Durchgang SEC_1:
Seminar SEC1_1: 28.-30.10.2020
Seminar SEC2_1: 25.-27.11.2020
Seminar SEC3_1: 21.-22.01.2021

Modul-Durchgang SEC_2:
Seminar SEC1_2: 24.-26.02.2021
Seminar SEC2_2: 17.-19.03.2021
Seminar SEC3_2: 06.-07.05.2021

Modul-Durchgang SEC_3:
Seminar SEC1_3: 22.-24.09.2021
Seminar SEC2_3: 13.-15.10.2021
Seminar SEC3_3: 02.-03.12.2021
Die jeweiligen Uhrzeiten sind den Beschreibungen der einzelnen Seminare zu entnehmen.
Das Modul besteht aus drei Seminaren. Diese können auch einzeln gebucht werden, z. B. bei punktuellem Interesse an einem der Seminarthemen oder falls Sie die einzelnen Seminare zeitlich flexibel besuchen möchten.

Nächste Termine:
Das Modulstudium besteht aus drei Seminaren:

Seminar SEC1_1: 28.-30.10.2020

Tag 1: 10.00 - 16.30 Uhr
Tag 2: 09.00 - 16.30 Uhr
Tag 3: 09.00 - 13.30 Uhr

Seminar SEC2_1: 25.-27.11.2020

Tag 1: 10.00 - 17.30 Uhr
Tag 2: 09.00 - 16.30 Uhr
Tag 3: 09.00 - 16.30 Uhr

Seminar SEC3_1: 21.-22.01.2021

Tag 1: 10.00 - 17.30 Uhr
Tag 2: 09.00 - 16.30 Uhr
Teilnahmegebühr:

EUR 2.350,-
Förderung:
Die ersten beiden Seminare des Modulstudiums (SEC1 und SEC2) sind als Bildungsurlaub in Niedersachsen anerkannt.
In Bremen ist das ganze Modul anerkannt.
Ort:
Hochschule Bremen
Professional School
Langemarckstr. 113
28199 Bremen
Infoblatt zum Download:
Ansprechpartnerin:
Marlene Schwegmann
Projektmanagerin
Professional School
Tel. 0421 / 5905-4798
Modulverantwortlicher:
Prof. Dr. Evren Eren
Lehrgebiet IT-Sicherheits-
architekturen
 

 

Access Keys: