Schnell-Navigation:

Hochschule Bremen - University of Applied Sciences

Hochschule Bremen
Top-Themen


Forschung

Praxisforschung im Studiengang
Im Studiengang "Praxisforschung und Innovation in der Sozialen Arbeit M.A." wird jedes Jahr eine zweisemestrige Forschungswerkstatt durchgeführt. Gemeinsam mit ausgewählten Praxispartnerinnen und Praxispartnern werden dort einjährige Praxis- und Lehrforschungsprojekte konzipiert, durchgeführt und am Ende öffentlich präsentiert und diskutiert. Der Studiengang positioniert sich dabei aktiv im Geschehen der Sozialen Arbeit vor Ort und greift relevante Fragen rund im die Innovation sozialer Dienstleistungen auf.
Laufende Praxisforschungsprojekte im Studiengang
Studienjahr 2020/2021
Im laufenden Studienjahr finden im Studiengang folgende zwei Lehr- und Praxisforschungsprojekte statt:

- "'Zum Glück geht es anders' - Die Bedeutung von Gelingen in einem Wohnprojekt wie dem BlauHaus" zur Gestaltung von inklusivem Wohnen im Stadtteil, in Zusammenarbeit mit der Blauen Karawane e.V. (Carolin Bischoff, Grit Lehmann, Lucian Maletz, Nicole Schuffels, Daniel Telkmann und Laura Witt)

- "Faktoren des Gelingens in Prozessen der Rückführung aus der stationären Kinder- und Jugendhilfe", zur Rekonstruktion gelingender und nicht gelingender Hilfeprozesse, in Zusammenarbeit mit dem Kinder- und Jugendhilfeverbund Bremen (KJHV) (Sarah Diehl, Ahmed Gomaa, Frank Mielke und Claudia Schulze)


Studienjahr 2019/2020
Die Berichte aus dem Studienjahr 2019/2020 werden nach und nach als Open Access Dokumente über die Staats- und Universitätsbibliothek Bremen abrufbar gemacht. In diesem Zeitraum fanden im Studiengang folgende fünf Lehr- und Praxisforschungsprojekte statt:

- Eine Untersuchung der Belastungs- und Bewältigungsformen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Intensivpädagogischen Gruppe PortNord (Mayan-Christin Jarmer und Andrea Ramaj)
- Eine Analyse der Lebenssituationen von unter 25-Jährigen in der Wohnungslosenhilfe bei der Inneren Mission Bremen (Eike Matthias Bösing, Amanda Bunadi, Daniela Hesselfeld und Ramona Horling)
- Eine Situationsanalyse rund um die Mehrfachnutzung des Hemelinger Sand im Auftrag des Ortsbeirates Hemelingen (Julia Cordes, Veronika Petrova, Julia Pushchin und Jessica Reitz)
- Eine Evaluation der Wirksamkeit von Präventionsangeboten gegen Grenzverletzungen und Gewalt beim Bremer Träger Praksys (Eva Gätjen und Dustin Jurk-Lilge)

- Eine Befragung von Nutzerinnen und Nutzern des Bremer Beratungsbüros für Erziehungshilfen BeBee (Zeynep Ersöz, Jaqueline Heinzel, Kai Kroos und Zuhal Kroos)

WICHTIGER HINWEIS zum SoSe 2020:
Das Modul 1.1 beginnt mit vier ganzen Blocktagen am Mo 02., Di 03., Mi 04. und Fr 06.03.20 je von 9:45 - 17 Uhr und wird dann an den Di 10.03., 24.03., 31.03., 21.04., 28.04., 05.05.20 und 12.05. je von 9:45 - 13 Uhr fortgeführt.
HINWEIS zum WS 19/20:
Das Modul 2.4 beginnt mit drei ganzen Blocktagen am Mo 30.09., Di 01. und Mi 02.10.19 je von 9 - 17:15 Uhr und wird dann an den Donnerstagen nachmittags fortgeführt.
Info-Veranstaltung Promotion und Soziale Arbeit
Promotion und Soziale Arbeit
Info-Veranstaltung
am Dienstag, 04.02.2020
um 18.00 Uhr in M 331
Mit:
Prof. Dr. Christian Spatscheck
(Studiengangsleiter Praxisforschung und Innovation in der Sozialen Arbeit M.A.)

Milena Konrad, M.A.
(Bremer Arbeitskreis Promotion und Soziale Arbeit)
 

 

Access Keys: