Schnell-Navigation:

Hochschule Bremen - University of Applied Sciences

Hochschule Bremen
Top-Themen


Studienverlauf (Modulübersicht)

Der Duale Studiengang Management im Handel B.A. zeichnet sich durch einen regelmäßigen Wechsel von Theorie- und Praxisphasen aus.

Die Theoriephasen finden an der School of International Business (Fakultät Wirtschaftswissenschaften) der Hochschule Bremen statt. Die Praxisphasen mit den betrieblichen Ausbildungsanteilen werden in dem betreffenden Partnerunternehmen absolviert. Nach Maßgabe des betreffenden Partnerunternehmens besteht die Möglichkeit, nach gut 2 Jahren an der Kammerprüfung (Kaufleute im Groß- und Außenhandel, Einzelhandel, E-Commerce, Büromanagement, ggf. weitere Ausbildungsberufe) teilzunehmen.

In den ersten vier Semestern sind die Studierenden jeweils 12 Wochen (zzgl. 1 Prüfungswoche) an der Hochschule und anschließend ebenso lange im Unternehmen. Das fünfte Semester absolvieren die Studierenden im Rahmen ihrer "Intensivpraxisphase" komplett im Unternehmen. Mindestens 12 Wochen dieses Semesters verbringen die Studierenden im Ausland, entweder in einem Unternehmen oder an einer Partnerhochschule der HSB.

Das Schwerpunktstudium im 6. und 7. Semester wird gemeinsam mit den nicht-dualen MiH-Studierenden absolviert. Aus diesem Grund sind die Theoriephasen in diesen Semestern auf 15 Wochen (zzgl. 2 Prüfungswochen) verlängert.

Handel Dual Bremen, Studienverlauf

Curriculum

Die Theoriephasen des Dualen Studiengangs Management im Handel  B.A. gliedern sich in fünf Module pro Semester an der Hochschule. Dazu kommt in den ersten vier Semestern je ein weiteres Modul im Partnerunternehmen (Modul "Theorie-Praxis-Transfer"). Neben den Präsenzstunden in den Seminaren müssen Studienleistungen im Rahmen des Selbststudiums und im Theorie-Praxis-Transfer-Modul erbracht werden.

Im 6. und 7. Semester wählen die Studierenden zwei von vier Schwerpunkten. Die zur Wahl stehenden Schwerpunkte sind unten aufgeführt. Daneben wird im 6. Semester ein praxisgeleitetes Bachelorprojekt durchgeführt, das der Vorbereitung der Bachelorthesis dient, die im 7. Semester angefertigt wird.

Pro Modul werden in den ersten vier Semestern 4 Credit Points (CP) nach dem European Credit Transfer System (ECTS) und für das Theorie-Praxis-Transfer Modul 10 CP vergeben, pro Semester somit insgesamt 30 CP. Im 6. und 7. Semester werden für jedes der fünf Module 6 CP vergeben, insgesamt also ebenfalls 30 CP pro Semester.

Während des siebensemestrigen Studiums können damit (unter Berücksichtigung der Intensiv-Praxisphase im 5. Semester) insgesamt 210 CP erreicht werden.

Schwerpunkte

In allen Schwerpunkten werden die nachstehenden vier Querschnittsthemen berücksichtigt:

  • Internationalisierung,
  • Demographische Entwicklung / Diversity,
  • Ethik / Nachhaltigkeit,
  • Technologischer Wandel.

Die Studierenden können zwei der vier Schwerpunkte wählen.

Näheres dazu sowie die Modulinhalte finden Sie im Untermenü "Modulbeschreibungen" und im Modulhandbuch (Modulbeschreibungen der Semester 1 bis 7).


Wir beraten Sie gerne persönlich:

Prof. Dr. Martina Harms, Studiengangsleiterin
martina.harms@hs-bremen.de
T +49 421 5905 4441

Corinne Trümpler, Programmkoordinatorin
corinne.truempler@hs-bremen.de
T +49 421 5905 4805
 

 

Access Keys: