Schnell-Navigation:

Hochschule Bremen - University of Applied Sciences

Hochschule Bremen
Top-Themen


Auswahlausschuss & Auswahlverfahren

Die Entscheidung über die Vergabe eines Deutschlandstipendiums der Hochschule Bremen trifft der Auswahlausschuss. Auf der Basis der beurteilten Bewerbungen wird vom Auswahlausschuss eine Rangfolge für die Stipendienvergabe erstellt.

Kriterien für die Rangfolgenbildung sind:
  1. für Studienanfängerinnen und –anfänger die Durchschnittsnote der Hochschulzugangsberechtigung unter besonderer Berücksichtigung der für das gewählte Studienfach relevanten Einzelnoten oder die besondere Qualifikation, die zum Studium in dem jeweiligen Studiengang an der Hochschule Bremen berechtigt,
  2. für bereits immatrikulierte Studierende die bisher erbrachten Prüfungs- und Studienleistungen, insbesondere die erreichten ECTS-Punkte oder Ergebnisse einer Zwischenprüfung oder eines Vordiploms, für Studierende eines Master-Studiengangs auch die Abschlussnote des vorausgegangenen Studiums,
  3. für alle Bewerberinnen und Bewerber Nachweise über besondere Erfolge, berufspraktische Tätigkeit, gesellschaftliches Engagement und besondere persönliche oder familiäre Umstände.
Dem Auswahlausschuss gehören folgende stimmberechtigte Mitglieder an:
  • die Rektorin oder eine von ihr bestellte Person aus dem Kreis der Mitglieder und Angehörigen der Hochschule als Vorsitzende oder Vorsitzender und
  • zwei Hochschullehrerinnen oder Hochschullehrer und eine Studierende oder ein Studierender, die auf Vorschlag der Rektorin durch den Akademischen Senat gewählt werden.

Deutschlandstipendium - Umsetzung des Deutschlandstipendiums an der Hochschule Bremen und Berichte von Studierenden zum Thema "Umbrüche"
Deutschlandstipendium - Umsetzung des Deutschlandstipendiums an der Hochschule Bremen und Berichte von Studierenden zum Thema "Umbrüche"
 

 

Access Keys: