Schnell-Navigation:

Hochschule Bremen - University of Applied Sciences

Hochschule Bremen
Top-Themen


FAQ - Häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie Antworten auf viele Fragen rund um die Bewerbung und Einschreibung:

Zulassungsvoraussetzungen

Welche Voraussetzungen benötige ich für ein Studium an der Hochschule Bremen?

► Generelle Voraussetzungen für einen BACHELOR-Studiengang:
Um an der Hochschule Bremen studieren zu können, müssen Sie eine Hochschulzugangsberechtigung (HZB) nachweisen, wie die allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder die Fachhochschulreife (Fachabitur).

► Generelle Voraussetzungen für einen MASTER-Studiengang:
Ein weiterführendes MASTER-Studium können Sie mit einem anerkannten ersten akademischen Abschluss aufnehmen.

► Bitte beachten Sie sowohl beim einem BACHELOR- als auch bei einem MASTER-Studiengang die möglichen studiengangsspezifischen Zulassungsvoraussetzungen - besondere Qualifikationsvoraussetzungen.

Diese können sein:

  • Vorpraktikum
  • künstlerisch-gestalterische Eignungsprüfung
  • spezieller Ausbildungsberuf
  • Ausbildungs-/Studienvertrag oder
    Zulassung zum Vorbereitungsdienst der Freien Hansestadt Bremen (Beamtenverhältnis auf Widerruf)
  • Sprachkenntnisse
  • Berufserfahrung/berufspraktische Tätigkeit
  • abgeschlossenes Bachelorstudium

Die Zulassungsvoraussetzungen finden Sie auf der jeweiligen Studiengangsseite.

Weitere Wege ins Studium? Studieren ohne Abitur? Berufliche Qualifikation?

Es gibt jedoch noch weitere Möglichkeiten zur Hochschulzugangsberechtigung:

Gleichwertigkeitsbescheinigung
Meisterprüfung oder vergleichbarer Abschluss
Einstufungsprüfung
Probestudium

Vorpraktikum

Was genau ist das und für wen kommt es in Frage?
Für einige Studiengänge müssen bereits vor dem Studium bestimmte Kenntnisse oder Fähigkeiten nachgewiesen werden.
Ein Vorpraktikum steht im engen Bezug zum Ihrem künftigen Studium und solle in einem Unternehmen abgelegt werden, welches für ein Berufsfeld in Ihrem Wunsch-Studiengang typisch ist. Es soll Ihnen helfen, sich für den Studiengang zu entscheiden.

Muss ich ein Vorpraktikum absolvieren?
Vielleicht! Die Information, ob Sie ein Vorpraktikum vor Beginn des Studiums ableisten müssen erfahren Sie auf der Seite Ihres Wunsch-Studiengangs.

Worauf muss ich bei einem Vorpraktikum achten?
Nicht alle Rahmenbedingungen für das Vorpraktikum sind gleich.
Inhalte und Dauer des Vorpraktikums entnehmen Sie den "Zulassungsvoraussetzungen". Sie finden diese auf der jeweiligen Studiengangsseite unterhalb der Ansprechpartner/innen unter Verordnungen und Richtlinien. Die Praktikumsbescheinigung muss Dauer, Arbeitsumfang und die Beschreibung des Aufgabenbereiches enthalten.

Ich habe eine Ausbildung - muss ich trotzdem noch ein Vorpraktikum machen?
Sofern Sie in der Ausbildung oder in Ihrer Berufstätigkeit bereits einschlägige Tätigkeiten durchgeführt haben, kann eine Anrechnung auf das Vorpraktikum erfolgen. Ob und in welchem Umfang Ihre Ausbildung angerechnet wird, steht meistens in
den "Zulassungsvoraussetzungen", die Sie auf der jeweiligen Studiengangsseite finden. Weitere Informationen erfahren Sie auch im Immatrikulations- und Prüfungsamt.

Ich habe ein Praktikum im Rahmen der Jahrgangsstufe 11 der Fachoberschule absolviert - muss ich ein Vorpraktikum machen?
Ob und in welchem Umfang das spezifische Praktikum angerechnet werden kann, steht in den "Zulassungsvoraussetzungen", die Sie auf der jeweiligen Studiengangsseite finden.

Gibt es außer dem Vorpraktikum noch weitere Einschreibungsvoraussetzungen?
Ja. Die generellen Voraussetzungen für ein BACHELOR- oder MASTER-Studiengang gelten immer.
Für einige Studiengänge werden zu dem Vorpraktikum noch weitere Qualifikationen gefordert. Ob Sie weitere Zulassungsvoraussetzungen für Ihren Wunsch-Sstudiengang benötigen, finden Sie auf der Studiengangsseite.

Sprachkenntnisse

Muss ich Sprachkenntnisse nachweisen?

Deutschsprachkenntnisse
Viele Studiengänge werden auf Deutsch unterrichtet. Für Bildungsausländer*innen ist der Nachweis ausreichender Deutschkenntnisse mindestens auf C1-Niveau in Form einer anerkannten deutschen Sprachprüfung erforderlich.

Wie Sie die nötigen Sprachkenntnisse nachweisen können, erfahren Sie hier.

andere Sprachkenntnisse / Fremdsprachkenntnisse
Bei einigen Studiengängen müssen Sie Fremdsprachkenntnisse nachweisen.

Welche Fremdsprachkenntnisse, auf welchem Niveaus Sie diese benötigen und wie Sie diese nachweisen können, entnehmen Sie den "Zulassungsvoraussetzungen". Sie finden diese auf der jeweiligen Studiengangsseite unterhalb der Ansprechpartner/innen unter Verordnungen und Richtlinien.

Gibt es außer den Sprachkenntnisse noch weitere Einschreibungsvoraussetzungen?
Ja. Die generellen Voraussetzungen für ein BACHELOR- oder MASTER-Studiengang gelten immer.
Für einige Studiengänge werden zu den Sprachkenntnissen noch weitere Qualifikationen gefordert. Ob Sie weitere Zulassungsvoraussetzungen für Ihren Wunsch-Sstudiengang benötigen, finden Sie auf der Studiengangsseite.

künstlerisch-gestalterische Eignungsprüfung

Für welchen Studiengang benötige ich eine künstlerisch-gestalterische Eignungsprüfung?
Im Studiengang Architektur B.A. muss vor Studienbeginn eine künstlerisch-gestalterische Eignungsprüfung abgelegt und bestanden werden.

Alle Informationen hierzu finden Sie auf der Studiengangsseite.

Gibt es außer der Eignungsprüfung noch weitere Zulassungsvoraussetzungen?
Ja. Die generellen Voraussetzungen für ein BACHELOR-Studiengang gelten immer.

spezielle Ausbildung/Berufsausbildung

Benötige ich eine Berufsausbildung?
Als Zulassungsvoraussetzung für einige Studiengänge gilt, dass Sie vor dem Studium eine berufsspezifische Ausbildung bestanden haben müssen.

Je nach Studiengang werden verschiedende Ausbildungsberufe anerkannt. Welche diese genau sind, steht in den "Zulassungsvoraussetzungen" Ihres Wunsch-Studiengangs. Alle Informationen hierzu finden Sie auf der Studiengangsseite.

Gibt es noch weitere Zulassungsvoraussetzungen?
Ja. Die generellen Voraussetzungen für ein BACHELOR-Studiengang gelten immer. Ob Sie noch weitere Zulassungsvoraussetzungen für Ihren Wunsch-Studiengang benötigen, finden Sie auf der Studiengangsseite.


Ausbildungs-/Studienvertrag oder
Zulassung zum Vorbereitungsdienst der Freien Hansestadt Bremen (Beamtenverhältnis auf Widerruf)

Bei allen DUALEN-Studiengängen müssen Sie einen Ausbildungs-/Studienvertrag oder Zulassung zum Vorbereitungsdienst der Freien Hansestadt Bremen (Beamtenverhältnis auf Widerruf) nachweisen.

Das Unternehmen oder die Körperschaft des öffentlichen Rechts, muss ein Kooperationsvertrag zur Durchführung des Studiums mit der Hochschule Bremen abgeschlossen haben.

Bewerben Sie sich rechtzeitig bei einem der Kooperationspartner.
Die Kooperationspartner finden Sie auf der jeweiligen Studiengangsseite.

Berufserfahrung / berufspraktische Tätigkeit

Berufspraktische Tätigkeiten mussen Sie idR bei einem MASTER-Studiengang vorweisen.
Ob dies für Ihren Wunsch-Master-Studiengang gilt, erfahren Sie auf der
Studiengangsseite.

abgeschlossenes Bachelorstudium

Ein weiterführendes MASTER-Studium können Sie mit einem anerkannten ersten akademischen Abschluss aufnehmen.

Zudem gibt es für MASTER-Sudiengänge fachspezifische Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen.

Mindestdurchschnittsnote
Umfang Erststudium (ECTS)
Einschlägigkeit des Erststudiums
Fachinhalte des Erststudium
Sprachkenntnisse/Fremdsprachenkenntnisse
Berufstätigkeit/berufspraktische Tätigkeit


Welche Zulassungsvoraussetzungen für Ihren Wunsch-Master-Studiengang gelten, erfahren Sie auf der jeweiligen
Studiengangsseite.

Bewerbung

Online Bewerbung/Bewerberportale

Welche Bewerberportale gibt es?

CampInO
hochschulstart
uni-assist

Wie bewerbe ich mich um einen Studienplatz an der Hochschule Bremen?

Bewerber*innen mit einer deutschen Hochschulzugangsberechtigung (Bildungsinländer*innen) bewerben sich online über unser Bewerber-Portal "CampInO" bewerben.

Bewerber*innen mit einer ausländischen Hochschulzugangsberechtigung (Bildungsausländer*innen) bewerben sich über uni-assist für die Hochschule Bremen

Fristen/Termine

Wann muss ich mich bei der Hochschule Bremen bewerben?
Hier finden Sie die --> Bewerbungsfristen

Wann findet die Einschreibung/Immatrikulation statt?
Im Zulassungsbescheid wird Ihnen für Ihre Einschreibung der Zeitraum mitgeteilt.

Und wenn ich diesen Termin nicht wahrnehmen kann?
Bevollmächtigen Sie schriftlich eine Person, die für Sie die Einschreibung übernehmen kann.

Numerus Clausus (NC)

Welchen Numerus Clausus (NC) muss ich erfüllen, um einen Studienplatz zu erhalten und wie errechnet sich die Wartezeit?


Die zur Verfügung stehenden Studienplätze werden zu 80% nach der Durchschnittsnote der Studienberechtigung (Abitur bzw. Fachhochschulreife) und zu 20% nach der Wartezeit vergeben (die Wartezeit ist die Zeit, die zwischen dem Erwerb des schulischen Teils der Studienberechtigung und dem Studienbeginn in Halbjahren vergangen ist).

Beispiel: Sie haben im Juni 2018 Ihr Abitur bestanden und möchten zum Wintersemester 2020/21 mit dem Studium beginnen. In diesem Fall verfügen Sie über 4 Halbjahre Wartezeit. Die Berechnung wird automatisch von der Hochschule Bremen vorgenommen.
Nicht als Wartezeit zählen Zeiten, in denen Sie bereits an einer deutschen Hochschule eingeschrieben waren. Beispiel wie oben, allerdings waren Sie vom Wintersemester 2018/19 bis zum Sommersemester 2019 (einschließlich) eingeschrieben. Bei einer Bewerbung zum Wintersemester 2020/21 verbleiben Ihnen dann 2 Halbjahre Wartezeit.


Der NC wird
nicht vor Beginn des Bewerbungsverfahrens festgelegt, sondern steht erst fest, wenn das Vergabeverfahren abgeschlossen ist. Er ist die Note der letzten Bewerberin oder des letzten Bewerbers, die bzw. der in dem Vergabeverfahren zugelassen werden konnte.

Fortgeschrittene Bewerber*innen/höheres Fachsemester

Für die Bewerbung gelten die "Zulassungsvoraussetzungen" für Ihren Wunsch-Studiengang.
Zusätzlich benötigen Sie mindestens 3 anrechenbare Module (18 ECTS). Für ein höheres Fachsemester können Sie sich auch zum Sommersemester bewerben.


Losverfahren

Findet ein Losverfahren statt und wie kann ich mich bewerben?
Im Rahmen des dialogorientierten Serviceverfahrens bei 'hochschulstart.de' findet das 'Koordinierte Nachrücken und Losverfahren' statt, sofern noch freie Studienplätze zur Verfügung stehen.

Was ist sonst noch wichtig?

Die von der Hochschule festgelegten Vorlesungszeiten finden Sie unter: Semestertermine

 

Die Termine über die Erstsemestereinführung finden Sie hier.


Der AStA vertritt die Studierendenschaft außerhalb der Hochschule und auch gegenüber der Hochschule. Nähere Informationen finden Sie auf den Internetseiten des AStA

 

Informationen zum Thema BAföG erhalten Sie beim Studierdendenwerk Bremen.

 

Auf den Internetseiten des Studierendenwerks finden Sie Ihre Ansprechpersonen.

Für einen Platz im 'Studiernden-Wohnheim' bewerben Sie sich beim Studierendenwerk - Wohnraumverwaltung. Anschrift und Internet-Adresse siehe Studierendenwerk Bremen.

 

Und wenn ich jetzt noch Fragen habe?

Sie haben an der Hochschule Bremen verschiedene Beratungsmöglichkeiten. Die folgenden Beratungseinrichtungen sind vor Ihrem Studienstart und während Ihres gesamten Studiums für Sie da:

Studienfachberatung:
Die Ansprechpartner für die Studieninhalte entnehmen Sie bitte den einzelnen Studiengangsflyern bzw. der Studiengangsseiten.


Hotline für Fragen rund um die Bewerbung
 

 

Access Keys: