Schnell-Navigation:

Hochschule Bremen - University of Applied Sciences

Hochschule Bremen
Top-Themen


2018 Nachlese

November
Tag der Lehre 2018
Tag der Lehre 2018
Zum diesjährigen Tag der Lehre war Herr Professor Dr. Christian Kohls (TH Köln | Fellowship für Innovationen in der digitalen Hochschullehre) an die Hochschule Bremen gekommen.

Prof. Kohls hielt einen Vortrag zum Thema "Der digitale Campus" und stellte eine Reihe
seiner Umsetzungsideen des Inverted Classroom Konzepts vor.

Im Konzept des "Flex Classroom" können Studierende einen individuellen Mix aus Präsenz- und Selbstlernphasen zusammenstellen. Videos bilden die Veranstaltungsinhalte vollständig ab. Die Hochschule wird vor allem als sozialer Lernort verstanden, an dem Lösungen gemeinsam entwickelt und mithilfe digitaler Werkzeuge geteilt werden.

Die flexible Raumgestaltung sowie flexible Lehr- und Lernorte bilden neben der technischen Infrastruktur zentrale Bestandteile.

Seinem Vortrag lauschten 50 Lehrende und Mitarbeitende der Hochschule Bremen.
Es folgten Vorträge von Herrn Prof. Dr. Stephan Abée und Herrn Prof. Dr. Rauscher, die beide am Projekt WELLDONE des Zentrums für Lehren und Lernen teilgenommen haben.

Herr Abée hat grundlegende Überlegungen zur Qualität seiner Lehrveranstaltungen, zur Aufteilung von Präsenzzeiten und Selbstlernphasen, zur Akzeptanz bei den Studierenden sowie zur Arbeitsbelastung und zum Benefit der Umgestaltung seiner Module angestellt und genau dokumentiert.
Herr Prof. Dr. Rauscher hat im Projekt WELLDONE seine Idee eines Portfolios umgesetzt.
Dabei nutzte er die Lernplattform Aulis, Unterstützung bekam er dabei oft von Dr.-Ing. Ulrike Wilkens (MMCC). In seinem Vortrag gab er auch Empfehlungen zur technischen Ausstattung für die Aufnahme von Videos und stellt abschließend Fragen:
  • Wie wollen wir digitale Kompetenzen von Lehrenden und Studierenden aufbauen?
  • Wie muss eine Medientechnische und mediendidaktische Unterstützung aussehen?
  • Welche Digitalisierungskonzepte und –strategien wollen wir an der HSB verfolgen?
Die Vorträge waren alle unterhaltsam und anregend. Die Pause gab Raum zum Austausch. Die Frage nach Bereitstellung von Materialen wurde von Herrn Prof. Rauscher positiv beantwortet.

Wünsche und Bedarfe: Die Zeit war zu kurz um Themen tiefgreifend zu bearbeiten.

Es wurden jedoch vor allem folgende Bedarfe und Wünsche geäußert:

• Flexibel ausgestattete Lehrräume
  • die Studierenden sollen bei einer Diskussion im Kreis sitzen können
  • die Studierenden sollen an Tischgruppen im Team arbeiten können
• Die HSB benötigt eine Digitalstrategie
Wie oft sollte es einen 'Tag der Lehre' geben?

Ihre Meinung dazu konnten die Anwesenden durch Klebepunkte an einem Metaplan visualisieren.
Meinungsbild zum Tag der Lehre
Meinungsbild zum Tag der Lehre
Ansprechpartner
Name Telefon E-Mail
Scheffler, Ruth +49 421 5905 2281  senden

 

 

Access Keys: