Schnell-Navigation:

Hochschule Bremen - University of Applied Sciences

Hochschule Bremen
Top-Themen


Erste Jahrestagung der UAS7-Hochschulen am 21. November

„Strategien, Herausforderungen und Perspektiven wissenschaftlicher Weiterbildung“
Der Zugang zu Bildung und Weiterbildung als Grundlage gesellschaftlicher Teilhabe, persönlicher Entwicklung und beruflicher Karrieren stellt aktuell nicht nur die Akteure des Bildungssystems, sondern auch Politik und Wirtschaft vor zentrale Herausforderungen. Fachkräftesicherung, Bildungsgerechtigkeit und Personalentwicklung sind hier nur einige Schlagwörter. In diesem Kontext hat lebenslanges Lernen und wissenschaftliche Weiterbildung an deutschen Hochschulen - auch durch eine verstärkte Förderung - in den letzten zwei Jahrzehnten an Relevanz gewonnen. Es zeigt sich jedoch, dass dieses Potential von Hochschulen vielfach noch nicht systematisch genutzt wird. Die Allianz der sieben führenden Hochschulen der angewandten Wissenschaften (UAS7) verbindet die Profilbildung in diesem immer wichtigeren Bereich.

Die mit wissenschaftlicher Weiterbildung verbundenen Möglichkeiten und Herausforderungen werden auf der Jahrestagung der UAS7- Hochschulen unter dem Titel „Strategien, Herausforderungen und Perspektiven wissenschaftlicher Weiterbildung“ am Donnerstag, dem 21. November 2019, an der Hochschule Bremen aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet und übergreifend diskutiert. Beginn ist um 12:30 Uhr mit der Registrierung und einem Mittagsimbiss. Ort: Hochschule Bremen, Weiterbildungscampus / Professional School, Langemarckstraße 113, 28199 Bremen.

Dabei kommen Vertreterinnen und Vertreter aus Wirtschaft und Hochschulen genauso zu Wort wie politische Akteure und Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler.
Ansprechpartnerinnen:
Name Telefon E-Mail
Maschwitz, Annika Meike, Prof. Dr. +49 421 5905 4161  senden
Schwegmann, Marlene +49 421 5905 4798  senden


veröffentlicht am 2019-10-16 15:33

 

 

Access Keys: