Schnell-Navigation:

Hochschule Bremen - University of Applied Sciences

Hochschule Bremen
Top-Themen


Ab 2. November: Vier Termine zum Thema fotografische Stadterkundung

„Die Würde des Profanen“, lautet der Titel einer Veranstaltung der Künstlerischen Weiterbildung an Bremer Hochschulen mit der Dozentin Andrea Lühmann. Bei der fotografischen Stadterkundung sollen ab 2. November 2018 sowohl die Urbanität der Stadt – im Sinne von Verdichtung und Vergrößerung menschlicher Siedlungen – als auch (Bau)Lücken, das Unperfekte, das Langweilige, das Groteske und das Profane berücksichtigt werden.

Neben einer theoretischen Einführung liegt der Schwerpunkt der Veranstaltung in der Bildgestaltung und der praktischen Umsetzung eigener Bildideen. Die Dozentin vermittelt technische Grundlagen und begleitet die Teilnehmenden bei Themenwahl und Umsetzung. Projekt- und Bildbesprechungen finden einzeln und in der Gruppe zur kritischen Überprüfung der eigenen Bildidee statt.

VANR 9815 – Die Würde des Profanen
1 Wochenende und ein Samstag, 2. bis 4. November und 17. November 2018
Fr 17 – 21 Uhr, Sa/So jeweils 10 – 17.30 Uhr

Die Anmeldung ist online, per E-Mail oder per Fax möglich und sollte möglichst zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn eingetroffen sein.

Gestaltende Kunst ist ein gemeinsames künstlerisches Weiterbildungsangebot der Hochschule Bremen und der Hochschule für Künste, Bremen und richtet sich mit seinen vier Studienschwerpunkten an alle Interessierten.
Anmeldung / Ansprechpartnerin
Name Telefon E-Mail
Gilicki, Martina +49 421 5905 4162  senden


veröffentlicht am 2018-10-11 15:28

 

 

Access Keys: