Publikationen

  • Pahl, K.-A.; Reuther, I.; Stubbe, P.; Tietz, J. (Hg.): Potenzial Großsiedlung – Zukunftsbilder für die Neue Vahr. Berlin, 2018. ISBN 978-3-86859-533-8
  • Pahl, Katja-Annika (Hrsg.:): Rembertikreisel (Bremer Räume 4). Arbeiten aus dem Bachelorstudiengang Architektur an der School of Architecture Bremen, Hochschule Bremen. Sommer 2016
  • Austermann-Frenz, Meike; Pahl, Katja-Annika: Rollstuhlgerechtes Bauen. Ein Kooperationsprojekt zwischen kom.fort e.V., SUBV, GEWOBA und der School of Architecture Bremen. In: Deutsches Architektenblatt 12/15, DABregional Bremen, S. 5
  • Pahl, Katja-Annika (Hrsg.:): Wohnen - minmum maximum. Arbeiten aus dem Bachelorstudiengang Architektur an der School of Architecture Bremen, Hochschule Bremen. Sommer 2015
  • Pahl, Katja-Annika (Hrsg.:): Bahnhofsplatz (Bremer Räume 3). Arbeiten aus dem Bachelorstudiengang Architektur an der School of Architecture Bremen, Hochschule Bremen. Sommer 2014
  • Pahl, Katja-Annika (Hrsg.): Bremer Räume. Normal Spezial. Arbeiten aus dem Bachelorstudiengang Architektur an der School of Architecture Bremen, Hochschule Bremen. Sommer 2013
  • Pahl, Katja-Annika (Hrsg.): Echt?! - Zum Bezug von Praxis und Lehre in der Architekturausbildung. Dresden, 2013. ISBN: 978-3-944331-11-9
  • Pahl, Katja-Annika; Völlmar, Thomas: Entwicklung und Perspektiven des Architekturberufs. In: Pahl, Jörg-Peter; Herkner, Volkmar (Hg.): Handbuch Berufsforschung. Bielefeld, 2013. (S. 791-802) ISBN: 978-3-7639-5094-2.
  • Pahl, Katja-Annika (Hrsg.): Bremer Räume. Arbeiten aus dem Masterstudiengang Architektur/Environmental Design an der School of Architecture Bremen, Hochschule Bremen. Sommer 2012
  • Pahl, Katja-Annika: Handwerk und Architektur. in: Andrea von Braun Stiftung: Briefe zur Interdisziplinarität. 07/Juli 2011 – Schwerpunkt Handwerk und Technik. (S. 6-21). ISSN: 1865-8032
  • Jahrbuch Einblicke II, School of Architecture Bremen. tud press 2001. ISBN: 978-3942710046 (Redaktion zusammen mit Ingo Lütkemeyer und Ulrike Mansfeld)
  • Pahl, Katja-Annika: Handwerk und Architektur. TUDpress, Dresden 2010. ISBN: 978-3-941298-76-7.
  • Pahl, Katja-Annika: Handwerk und Architektur. Zwischenbericht über ein Projekt zur Verbesserung der Kommunikation im Bauprozess. In: Umweltpsychologie. 14. Jg., Heft 1(26), Bochum, 2010. (S. 114-129). ISSN 1434- 3304 (peer reviewed)
  • Pahl, Katja-Annika: Handwerk und Architektur. Ergebnisse aus der Projektarbeit und der Evaluation. Veröffentlicht als “Lernpapier” der Andrea von Braun Stiftung unter www.avbstiftung.de
  • Handwerk in Bremen, 09/09: So geht´s Hand in Hand. (Bericht über das Projekt “Handwerk und Architektur”)
  • Pahl, Katja-Annika, Weber, Ralf (Hrsg.): Thema Material. tudpress, Dresden 2008. ISBN 978-3-940046-89-5
  • Pahl, Katja-Annika: Patina. Zur Bedeutung des vorausschauenden Denkens beim Entwerfen. In: Pahl, Katja-Annika; Weber, Ralf: Thema Material. Dresden, 2008. ISBN 978-3-940046-89-5 (S. 117-122)
  • Pahl, Katja-Annika: Material-Chancen. In: Pahl, Katja-Annika; Weber, Ralf (Hg.): Thema Material. TUDpress, Dresden, 2008. ISBN 978-3-940046-89-5 (S. 9-11)
  • Pahl, Katja-Annika: Lernraum “Studio”. Die Bedeutung von Ausstattung und Raumstruktur. In: berufsbildung. Zeitschrift für Praxis und Theorie in Betrieb und Schule. Dezember 2008 62 Jahrgang. Heft Nr. 113/114 (S. 22-23)
  • Pahl, Katja-Annika: Zuhause - eins zu eins. Studentenarbeiten aus dem Wahlmodul Innenraumgestaltung, Masterstudiengang Sommer 2008
  • Pahl, Katja-Annika: Informelle Lernkultur. Soziale Lern- und Arbeitsumgebungen in der Projektarbeit. In: berufsbildung. Zeitschrift für Praxis und Theorie in Betrieb und Schule. März 2008 62 Jahrgang.Heft Nr. 109/110 ISSN 0005-9536 (S. 22-23)
  • Pahl, Katja-Annika; Pahl, Maike-Svenja: Architektur macht Schule. Eine praxisorientierte Methode zum gemeinsamen Lernen von Auszubildenden und Architekturstudenten. In: berufsbildung. Zeitschrift für Praxis und Theorie in Betrieb und Schule. September 2007, 61 Jahrgang. Heft Nr. 106 ISBN 0005-9536 (S. 43-44)

 

Vorträge

  • Wohntage Bremen. Konzeption und Moderation des Hearings „Das Bremer Haus – ein Modell der Zukunft?“. Teilnehmer: Dr. Ben Brix, Kassel; Uli Hellweg, Berlin; Martin Pampus, Bremen. Termin: 24.08.18, 15.40 Uhr. Ort: Dechanatsstraße 13-15.
  • Die Wettbewerbe „Schuppen 3“ in der Überseestadt. Vorstellung des Verfahrens und der Wettbewerbsergebnisse. Stadtdialog Bremer Zentrum für Baukultur, Energieleitzentrale, 24.04.18, Bremen
  • Was macht die gute Grundlagenlehre aus? Anspruch an Inhalt und Methodik. Vortrag im Rahmen des BDA Hochschultags "Typus, Topos, Tektonik...?" im DAZ Berlin, 10.03.2017
  • Stadt - Stadtteil - Quartier. Teilnahme Podiumsdiskussion. Stadtdialog Bremer Zentrum für Baukultur. Roter Salon im Speicher XI, 25.04.2017
  • Qualität steigern in der Alltagsarchitektur. Konzeption, Organisation, Einführung. Stadtdialog Bremer Zentrum für Baukultur. Roter Salon im Speicher XI, 22.06.2016
  • Studierende zu den neuen Wohnungsfragen. Moderation und Podiumsdiskussion. Stadtdialog Bremer Zentrum für Baukultur. Roter Salon im Speicher XI, 02.02.2016
  • BAU-STELLE. Gastvortragsreihe. Konzeption, Moderation und Einführung. Sommersemester 2014.
  • Der zweite Blick von außen - vier neue Hochschullehrer sehen Bremen. Vortrag und Podiumsdiskussion. Stadtdialog Bremer Zentrum für Baukultur. Roter Salon im Speicher XI, 01.04.2014
  • Ungewöhnlich weiter wohnen. Moderation / Podiumsdiskussion. Stadtdialog Bremer Zentrum für Baukultur. Roter Salon im Speicher XI, 19.03.2013
  • Bremische Volksbank - Ein neues Haus an der Domsheide. Vorstellung der Wettbewerbsergebnisse und Teilnahme an der Podiumsdiskussion. Stadtdialog Bremer Zentrum für Baukultur. Roter Salon im Speicher XI, 27.11.2012
  • Entwerfen! Vortrag in der Reihe “spann-weiten” der Fakultät Architektur an der TU Dresden. 04.10.2012
  • Das Kistnergelände in Bremerhaven. Vorstellung von fünf Bachelorarbeiten im Rahmen des Info-Tags “Wohnen in der Inneren Stadt” in Bremerhaven. VHS Bremerhaven, 06.11.10
  • Vortrag im Rahmen des Stadtdialogs “Individuell und urban - Bauträgerfreie Stadthäuser auf dem Prüfstand” (zusammen mit Theis Janssen). Roter Salon, Bremen, 26.10.10
  • Buch - Mensch - Raum Vortrag im Rahmen des Symposiums “Lernräume” an der Staats- und Universitätsbibliothek Bremen. 07.10.10
  • Vortrag über das Projekt “Handwerk und Architektur” im Rahmen der Diskurswerkstatt “Die Kunst, mit verschiedenen Disziplinen und Fachkulturen praxisorientiert zu lehren”, DOSS / TU Dortmund, Jahrestagung dghd, 05.03.10
  • Handwerk und Architektur. Vortrag in der Reihe “Background”, Architektenkammer Bremen, 03.02.10
  • Architekten und Architektinnen. Vortrag im Rahmen der Reihe “Ortswechsel”, Gästehaus der Uni Bremen, 2009
  • Konzeption, Organisation und Moderation der Vortragsreihe „Möbel“, TU Dresden, 2007
  • Konzeption, Organisation und Moderation der Vortragsreihe „Material“, TU Dresden, 2007
  • Konzeption, Organisation und Moderation der Podiumsdiskussion im Rahmen von „gesellschaftsraum”. Thema Form+Tradition. Teilnehmer: Durs Grünbein, Hans Kollhoff, Jürgen Partenheimer, 2006