Vom 10. bis 12.06.2022 starten wir an der HSB die Challenge, Lösungen für aktuelle Fragestellungen & Herausforderungen im Bereich Pflege und Gesundheit zu finden – mit Euch – egal aus welchem Studiengang Ihr kommt! :o)

In unter 60 Stunden entwickelt Ihr im Team Euren Lösungsansatz von der Idee zum Pitch. Dieser Pitch wird vor einer realen Expert:innen-Jury präsentiert und die drei besten Konzepte werden mit insgesamt 1.000 Euro prämiert (herzlichen Dank an die Sparkasse Bremen!).

Ihr habt gar nichts mit den Themen Gesundheit und Pflege am Hut?

Super! Das macht gar nichts! Je breiter die fachlichen Blickwinkel auf die Themen, desto besser. Ein neues diverses Team? Sehr gut!

UND was das nötige Know-how betrifft, keine Bange: Herangehensweisen und Methoden aus dem Design Thinking, lernt Ihr während des Wochenendes und könnt sie danach mit Leichtigkeit auf jeden beliebigen Themenbereich übertragen. Sei es eine Gründungs- oder Geschäftsidee, die Konzeption eines Projekts oder, oder, oder …

Ihr lernt, wie es sich anfühlt, spontan in ein Thema einzusteigen, mit neuen Leuten zusammenzuarbeiten, Konzepte in Design-Thinking-Logik zu erstellen, dann ggf. zu verändern und potenzielle Zielgruppen zu befragen. Ihr bekommt Unterstützung von Professor:innen und Lehrenden der HSB, dem FreiRAUM@HSB-Team UND – last but not least – Coaches, die Euch am Samstag fachlich zur Seite stehen, beraten und begleiten.

Und was, wenn Ihr Hunger und Durst habt?

Für Frühstück, Mittag- und Abendessen und Getränke sorgen wir – Ihr sollt die Möglichkeit haben, Euch ganz auf Eure Ideen, Themen und Prozesse zu konzentrieren.

Und muss das das ganze Wochenende sein?

Ja. Wir freuen uns, uns mit Euch und den tollen Unterstützer:innen dieser Veranstaltung in einen spannenden Prozess zu begeben. Eine Teilnahme an allen drei Tagen ist erforderlich.

Wann genau?

  • Freitag, 10. Juni: 12:30 Uhr bis in den Abend
  • Samstag, 11. Juni: 9:00 Uhr bis in den Abend
  • Sonntag, 12. Juni: 9:00 bis ca. 20:30 Uhr

Wo?

Simulations- und Skillslab
Am Brill 2–4
28195 Bremen

Ihr habt keine Idee, welche Herausforderungen es in den Bereichen Pflege und Gesundheit gibt?

Vorwissen ist nicht nötig. Ihr könnt trotzdem teilnehmen. Es werden auch Studierende dabei sein, die sich im Rahmen von Modulen mit den Themen befassen und auch Ideen einbringen.

Ihr habt eine Idee bzw. seht eine Herausforderung in den Bereichen Pflege und Gesundheit, mit der Ihr Euch gerne befassen würdet und möchtet diese gerne einbringen?

Super! Herzlich gern! Ihr habt Freitagabend auf der Veranstaltung die Möglichkeit Eure Ideen in 60-Sekunden-Pitches zu präsentieren. Weitere Informationen zu den Pitches

Wie kann ich mich anmelden?

Über das Online-Anmeldeformular. :o) Es gibt 16 freie Plätze!
Wenn es mehr Anmeldungen als freie Plätze gibt, erstellen wir eine Warteliste. 

Was, wenn Euch etwas dazwischen kommt?

Da wir Essen und Trinken für Euch bereithalten, möchten wir Euch herzlich bitten, Euch nur anzumelden, wenn Ihr auch wirklich kommen wollt und an den drei Tagen dabei sein könnt. Und falls Ihr später doch aus einem triftigen Grund verhindert sein solltet, gebt uns bitte Bescheid.

Programm

Und was passiert jetzt genau an den einzelnen Tagen?

Am Wichtigsten: Trust the process!

Freitag:

Nach einer Begrüßung erwartet Euch ein Kurzvortrag von einem Gründer aus der Gesundheitswirtschaft. Anschließend werden die Ideen von allen Teilnehmenden gepitcht, die Lust darauf haben und dann bilden sich Teams. Und los geht es mit dem Kennenlernen in Eurer Gruppe und dem Start der inhaltlichen Arbeit. Auch bekommt Ihr hier erste Infos zum methodischen Herangehen.

Samstag:

Der Samstag steht ganz unter dem Zeichen der Weiterentwicklung Eurer Ideen hin zu Lösungen. Neben der Arbeit in Euren Teams wird es zum einen darum gehen, mit Menschen in der Außenwelt über das von Euch Entwickelte zu sprechen, also zu validieren, ob Eure Lösungsansätze z. B. „Probleme“ von potenziellen Kund:innen lösen. Zum anderen werden ab mittags Coaches zur Unterstützung kommen. Sie sind Fachleute in unterschiedlichsten Bereichen, wie Pflege- und Gesundheitswissenschaften, Marketing, Finanzen, Innovationsbegleitung und -forschung etc.

Sonntag:

Der dritte und letzte Tag steht unter dem Zeichen der Abschlusspräsentation. Ihr kreiert Präsentationen, wir unterstützen Euch beim Üben. Nachmittags findet dann das Finale statt, bei dem Ihr Eure Ideen und Lösungen vor einer Jury und ein paar Hochschulinternen Gästen präsentiert und es werden drei Gewinner:innen-Teams gekürt. Geschafft! Anschließend entspannen wir alle bei Getränken und Snacks. 

Wer organisiert das Ganze eigentlich?

Die Federführung liegt beim Gründungsservice im Projekt FreiRAUM@HSB an der Hochschule Bremen. In dem Projekt geht es darum, Mitgliedern der HSB – also Studierenden und Mitarbeitenden – die Möglichkeit von Gründung als Berufsweg aufzuzeigen, innovative Denk- und Handlungsprozesse anzustoßen und last but not least Günder:innen im Gründungsprozess zu begleiten.

Weitere Infos zum Projekt

UND die Umsetzung der Veranstaltung wäre nicht möglich, wenn uns nicht noch andere Akteur:innen unterstützen würden, wie etwa das Rektorat, aus dem Dr. Britta Lüder in der Jury sitzen wird, Prof. Dr. Matthias Zündel und das Team des Simulations- und Skills-Lab, die die Türen für unser Event öffnen und deren Räume wir nutzen dürfen. Prof. Dr. Andreas Teufel und Annika Schmidt, die die flankierenden Module durchführen und Prof. Dr. Brita Schemmann, die uns konzeptuell zur Seite steht.

Ort

Am Brill - Skills- und Simulationszentrum
Am Brill 2-4
28195 Bremen

Veranstaltungen der HSB

  1. Fakultät Wirtschaftswissenschaften

    Masterstudiengang "Sustainable Business & Entrepreneurship": Online Informationstermin

    • 18:00 - 19:00 Uhr
    • Online-Veranstaltung
  2. Hackathon Seaman's Gear mit dem Deutschen Schifffahrtsmuseum

    • 12:00 - 23:59 Uhr
    • Campus Flughafenallee - ZIMT
      ZIMT - Erdgeschoss
  3. Graduate & Professional School

    Info-Event berufsbegleitender MBA

    • 18:00 - 19:30 Uhr
    • Online-Veranstaltung