Depressionen gehören zu den häufigsten und hinsichtlich ihrer Schwere am meisten unterschätzten Erkrankungen. Schätzungsweise 16 bis 20 von 100 Menschen erkranken irgendwann in ihrem Leben mindestens einmal an einer Depression oder einer chronisch depressiven Verstimmung. Hinter diesen Zahlen verbergen sich Einzelschicksale und viele leidvolle aber auch hoffnungsvolle Geschichten. Erkrankt ein Elternteil an einer Depression oder einer ähnlichen psychischen Erkrankung ist meistens auch die ganze Familie davon betroffen. Angehörige sind häufig hilflos und Kinder haben nicht selten Schuldgefühle, weil sie die Traurigkeit oder Sprachlosigkeit ihrer Eltern nicht verstehen.

 

Die Veranstaltung „Papas Seele hat Schnupfen“ soll einen Beitrag dazu leisten, das häufig stille Leiden der betroffenen Familien sichtbar zu machen. Mit fachlichen Informationen, Diskussionsimpulsen und der Präsentation kindgerechter Anregungen und Materialien möchten wir mit Ihnen ins Gespräch kommen.

 

Herzlich eingeladen sind u.a. Multiplikator:innen aus der Kinder- und Jugendarbeit, der gesundheitlichen Versorgung und Prävention, Lehrer:innen, Erzieher:innen, Studierende, Mitglieder von Selbsthilfegruppen und eine interessierte Öffentlichkeit.

Programm

Begrüßung – AOK Bremen/Bremerhaven und Hochschule Bremen

 

Papas Seele hat Schnupfen
Musikalische Lesung – Claudia Gliemann, MONTEROSA Verlag, Karlsruhe


Depressionen in der Familie
Impulsvortrag – Prof. Dr. Sabine Wagenblass, Hochschule Bremen


Pause – Get together
Ins Gespräch kommen


Impuls- und Diskussionsrunde

mit Mareike Puvogel, Petri & Eichen –
Ambulante Hilfen Tenever
Ina Wilkens, EX-IN Genesungsbegleiterin

 

Abschluss


Die Veranstaltung ist kostenfrei.


Moderation: Beate Hoffmann, Bremer Medienbüro

Anmeldung

Nur noch Warteliste

Wenn Sie über ähnliche Veranstaltungen informiert werden möchten, registrieren Sie sich gern für unseren Themen Newsletter

Veranstaltungsflyer

Mehr über das Thema erfahren

Zeit

18:00 - 20:00 Uhr

Ort

Graduate & Professional School
Langemarckstr. 113
Bremen 28199
Eingangshalle

Referent:in

Claudia Gliemann, MONTEROSA Verlag, Karlsruhe

Prof. Dr. Sabine Wagenblass, Hochschule Bremen

Mareike Puvogel, Petri & Eichen – Ambulante Hilfen Tenever

Ina Wilkens, EX-IN Genesungsbegleiterin

Veranstaltungen der HSB

  1. Virtuelle Coffee Lectures für Lehrende

    • 12:00 - 12:15 Uhr
    • Online-Veranstaltung
  2. Wöchentliche Sprechstunde

    Study & Care - Fürsorge geben. Hilfe bekommen.

    • 12:30 - 13:30 Uhr
    • Campus Neustadtswall - Gebäude E
  3. Pflege studieren – na klar!

    • 17:30 - 18:30 Uhr
    • Online-Veranstaltung