Das Netzwerk Sprache und Kommunikation im Land Bremen präsentiert über Instagram TV einen interaktiven Live-Stream zum Thema Sprachentwicklungsstörung (SES).
Interessierte Kolleg:innen sowie Eltern und von einer SES Betroffene sind herzlich eingeladen, sich mit ausgewiesenen Expertinnen auf Instagram live auszutauschen, sich über den aktuellen Stand der Wissenschaft zu informieren. Direkte Fragen an die ExpertInnen über die Kommentar-Funktion sind ausdrücklich erwünscht!

Um den Start auf keinen Fall zu versäumen, lohnt es sich bereits jetzt die Kanäle der Chat-Gäste zu abonnieren:

faegriep - Fae Griep (Sonderpädagogin, LIS Bremen)
frau_h._aus_b - Sabine Henrich (Sonderpädagogin, vds Landesreferentin Förderschwerpunkt Sprache)
utaluerssen - Dr. Uta Lürßen (Vorsitzende der dgs Landesgruppe in Bremen, Deutsche Gesellschaft für Sprachheilpädagogik e.V.)
chrirotri - Christina Roth-Trinkhaus (dgs, Fachberaterin Sprache am ReBuZ-Ost)
prof_dr_w_scharff_rethfeldt - Prof. Wiebke Scharff Rethfeldt (Hochschule Bremen, Therapiewissenschaften, Logopädie, Mehrsprachigkeit)
sprache_inklusiv - Prof. Anja Starke (Universität Bremen, Inklusive Pädagogik, Förderschwerpunkt Sprache)

Anlass der digitalen, interaktiven Veranstaltung ist der Internationale Tag der Sprachentwicklungsstörung (SES), der in diesem Jahr am 15. Oktober stattfindet.
Ziel ist, auf die häufigste Entwicklungsstörung im Kindesalter öffentlich aufmerksam zu machen und über SES zu informieren. Die internationale Kampagne trägt den Namen Raising Awareness of Developmental Language Disorder (RADLD) und findet weltweit statt.

Das diesjährige Motto lautet:
#DenkSprache #DenkSES
#ThinkLanguage #ThinkDLD

Mehr Informationen

Thematisch verwandte Veranstaltungen

  1. Studienberatung

    Infoseminar Master-Studiengänge

    • 17:30 Uhr
    • online
  2. Pflege studieren – Na klar!

    • 17:00 - 17:45 Uhr
    • online