Die Anfang der 1980er in Amsterdam gegründete Tradin Organic Agriculture B.V. hat sich schnell zu einem Pionier im Import von biologischen Rohstoffen für die Lebensmittelindustrie entwickelt. Mittlerweile besteht das Netzwerk des Unternehmens aus Produzenten, Bauern und Partnern aus mehr als 60 Ländern in Europa, Asien, Afrika, Latein- und Südamerika.

Importiert und verarbeitet werden nur Rohstoffe aus biologischem Anbau wie Säfte, Pürees, Tiefkühlfrüchte, Reis, Trockenfrüchte, Nüsse, Zucker sowie diverse Kakaoprodukte aus eigener Herstellung. Die Verkaufsbüros in Deutschland, Frankreich unterstützen die Arbeit des niederländischen Hauptsitzes. Ein Schwerpunkt des Unternehmens liegt auf den Handel von Rohwaren aus eigenen Projekten bzw. von eigenen Verarbeitungsanlagen.

Zur Verstärkung seines Teams hat sich das Verkaufsbüro D-A-CH in Syke bei Bremen entschieden, seine zukünftigen Nachwuchskräfte mit dem Dualen Studiengang Management im Handel auszubilden. Dabei werden werden die Studierenden ein 7semestriges BWL-Studium mit Handelsfokus an der Hochschule Bremen absolvieren und parallel die Theorie aus dem Seminarraum während der Praxisphasen im Unternehmen direkt anwenden.

Für das kommende Wintersemester 2022/23 freut sich die Niederlassung in Syke auf Bewerbungen. Die Stellenausschreibung sowie Informationen zum Bewerbungsverfahren finden sich unter www.hs-bremen.de/dsmih/partnerunternehmen.

Weitere Partnerunternehmen des dualen Studiengangs Management im Handel sowie nähere Informationen zum Studium lesen Sie unter www.hs-bremen.de/dsmih.

Ansprechpartnerinnen:
Prof. Dr. Martina Harms, Studiengangsleitung DSMiH
Corinne Trümpler, Programmkoordination DSMiH

Fakultät 1: Wirtschaftswissenschaften, Werderstraße 73, D-28199 Bremen
corinne.truempler@hs-bremen.de

News aus der HSB