Schnell-Navigation:

Hochschule Bremen - University of Applied Sciences

Hochschule Bremen
Top-Themen


Studentische Vertretungen

Allgemeiner Studierendenausschuss (AStA)
Der AStA ist die fachbereichsübergreifende Interessenvertretung der Studierendenschaft der Hochschule Bremen. Er ist sozusagen die Geschäftsstelle der Studierendenschaft und verwaltet die gesamten Semesterbeiträge der Studierenden. Der AStA soll die Studierenden über alle sie betreffenden Fragen informieren. Eine BAföG-und Sozialberatung wird vom AStA angeboten.

Für Informationen über die Vertretung der Studierenden und Gremien der Hochschule Bremen wenden Sie sich bitte an den AStA.

Studierendenschaft
Die immatrikulierten Studierenden der Hochschule bilden die Studierendenschaft. Studierende haben die Möglichkeit die Entwicklungsprozesse der Hochschule Bremen aktiv mitzugestalten. Die Studierendenschaft hat die Belange der Studierenden in Hochschule und Gesellschaft wahrzunehmen und die Verwirklichung der Ziele und Aufgaben der Hochschule zu fördern. Sie hat das Recht und die Pflicht zur Selbstverwaltung und Interessenvertretung.

Organe (im juristischen Sinne) der Studierendenschaft sind die Vollversammlung (VV), die Urabstimmung (UA), der Studierendenrat (SR), der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA) und die Fachschaften. Es können auch fakultäts- und studiengangsbezogene Interessenvertretungen gegründet werden (z. B. Semestersprecher).

Fachschaften
Fachschaften sind die studentischen Vertretungen aller Studierenden einer Fakultät. An der Hochschule Bremen bestehen fünf Fachschaften. Die Fachschaften sind Organe der sogenannten studentischen Selbstverwaltung. Fachschaften führen z.B. Gespräche mit Dekanen oder der Verwaltung. Die/Der 1. Vorsitzende der Fachschaft ist gleichzeit Mitglied im Fachschaftsrat (FSR).

Fachschaftrsrat (FSR)
Der FSR soll dem Informationsaustausch dienen und die Möglichkeiten bieten, gemeinsame Problem- und Arbeitsfelder zu erkennen und daraufhin geschlossener handeln zu können. Der FSR hat im Studierendenrat ein Vetorecht. Wird dort ein Beschlussgefasst, mit dem die Mitglieder des FSR nicht einverstanden sind, können diese widersprechen und das Thema muss auf der nächsten SR-Sitzung erneut bekanndelt werden.

Gremien
Jedes Wintersemester finden die Gremienwahlen statt. Es wählen alle Studierenden der Hochschule Bremen durch Urnen- oder Briefwahl ihre Vertreter in dem Akademischen Senat (AS), den Fakultätsräten (FR), den Studierendenrat (SR) und in die entsprechenden Fachschaften.

Bitte achten Sie auf die Aushänge mit den Terminen zur Wahl.

Akademische Senat (AS)
Der akademische Senat ist das zentrale Beschlußorgan der Hochschule. Seine Kompetenzen sind in § 80 Abs. 1 des Bremischen Hochschulgesetzes (BremHG) geregelt. Der AS setzt sich aus Professoren, Mitarbeitern und Studierenden der Hochschule Bremen zusammen. Kommissionen des Akademischen Senats: Zentrale Kommission für Frauenfragen (ZKFF), Wahlkommission der Hochschule Bremen, Wahlprüfungskommission, Widerspruchsausschuss, Gemeinsame Bibliothekskommission der Hochschulen des Landes Bremen.

Fakultätsrat (FR)
Der FR ist das Entscheidungsgremium der jeweiligen Fakultät aus allen Statusgruppen (Professoren, Mitarbeitern und Studierende). Er wählt den Dekan/die Dekanin und bestimmt die Studienkommissionen und Prüfungsausschüsse.

Studierendenrat (SR)
Der SR ist das Studierendenparlament der Hochschule Bremen und ist das demokratisch mächtigste Gremium der studentischen Selbstverwaltung. Er besteht aus 25 gewählten studentischen Mitgliedern. Der SR ist das Kontrollorgan des AStA und wählt auch dessen Mitglieder (ab).


 

 

Access Keys: