Schnell-Navigation:

Hochschule Bremen - University of Applied Sciences

Hochschule Bremen
Top-Themen


Praxisbezug

Das Studienprogramm vom ISWI garantiert durch das in den Studienverlauf integrierte Auslandsjahr einen direkten Praxisbezug in einem internationalen Umfeld. Die Gestaltung des Studienganges wird damit den von Unternehmen geforderten Anforderungen in besonderer Weise gerecht, denn an erster Stelle praxisbezogener Erfolgsfaktoren nennen diese Praktika im Ausland.  

Die Möglichkeit zur Integration eines praxisorientierten Bachelorprojektes unter realen Bedingungen mit lokalen Unternehmen im Abschlusssemester ermöglicht Wissenstransfer von und in die Praxis und einen innovativen Beitrag der Studierenden in den Unternehmen. An der Hochschule Bremen werden im Internationalen Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen daher viele Abschlussarbeiten in Zusammenarbeit mit Unternehmen aus der Region und an ausländischen Standorten absolviert.

Darüber hinaus bietet die Hochschulgruppe Bremen des Berufsverbandes VWI e.V. Möglichkeiten zum extracurricularen Engagement außerhalb des eigentlichen Studienverlaufs. Studierende können sich hier auf ehrenamtlicher Basis engagieren und erste Erfahrungen sowie wertvolle Praxiskontakte sammeln. 

Die Lehrenden des Studienganges setzen sich aus berufserfahrenen Professoren/-innen und in der Praxis tätigen Dozenten/-innen zusammen - auch auf diese Weise wird ein direkter Anschluss gewährleistet und ein Transfer sichergestellt. 

Im "Zentrum für Internationale Beziehungen und Praxiskontakte" der Hochschule Bremen werden darüber hinaus folgende Angebote zur Verfügung gestellt: Vermittlung von Praktikumsplätzen, Beratung und Betreuung der Studenten, Beratung von Unternehmen auf der Suche nach Praktikanten oder praxisorientierten Abschlussarbeiten. 

 



English version
 

 

Access Keys: