Schnell-Navigation:

Hochschule Bremen - University of Applied Sciences

Hochschule Bremen
Top-Themen


Internationalität


Der Auslandsaufenthalt ist der herausragende Studienabschnitt in diesem Studiengang. Die Studierenden verbringen ihr Auslandsstudium an Universitäten in verschiedensten Ländern, wie z.B.
Irland, Frankreich, Portugal, Italien, Spanien, Niederlande, Schweden, Dänemark, Australien, Indien oder auch in Amerika.
Nach altem Curriculum (ab WS 10/11) werden das 5. und das 6. Semester an einer Universität im Ausland absolviert. Nach neuem Curriculum (ab WS 18/19) ist nur noch für das 6. Semester ein Pflichtauslandsaufenthalt vorgesehen. Das 5. Semester kann wahlweise im Ausland verbracht werden oder aber in der Hochschule. Mit den 5 englischsprachigen Modulen des 5. Semesters haben ISU-Studierende die Möglichkeit, auf internationalem Niveau zu studieren und trotzdem in Bremen zu bleiben. Gleichzeitig haben Studierende unserer Partneruniversitäten in aller Welt die Möglichkeit, auch ohne umfassende Deutschkenntnisse Lehrinhalte der Umwelttechnik in Bremen zu erwerben.
Die Einstufung im Ausland erfolgt im "final year" des Bachelor. Die Studierenden nehmen an dem regulären Studiengang teil und müssen alle notwendigen Prüfungsleistungen erfolgreich erbringen.


Hier können Sie Informationen erhalten:
Für Beratungen zum Auslandsstudium wenden Sie sich bitte an das dezentrale International Office der Fakultät bzw. an die Auslandsbeauftragte des Studiengangs.
Dezentrales International Office der Fakultät 2 (Architektur, Bau und Umwelt)
Ansprechpartner
Name Telefon E-Mail
Korn, Susanne, Dipl.-Übersetzerin +49 421 5905 3200  senden
Auslandsbeauftragter des Studiengangs
Ansprechpartner
Name Telefon E-Mail
Noke, Anja, Prof. Dr. +49 421 5905 4268  senden

 

 

Access Keys: