Schnell-Navigation:

Hochschule Bremen - University of Applied Sciences

Hochschule Bremen
Top-Themen


Praxisbezug

Durch die breite Grundlagenausbildung sind Sie in der Lage, auch in angrenzenden Arbeitsgebieten erfolgreich tätig zu werden. Bei gutem Abschluss haben Sie ferner die Möglichkeit, sich zum "Master of Science" (MScEE) weiter zu qualifizieren.

ISTAP setzt einen besonderen Schwerpunkt auf Praktika in modern ausgestatteten Laboren und auf projektbezogene Veranstaltungen, um bereits im Studium Arbeitstechniken des beruflichen Alltags zu vermitteln. Des Weiteren wird hoher Wert auf den Erwerb von sozialen Kompetenzen gelegt, unterstützt durch die Art der Lehrveranstaltungen und spezifischen Kursen wie beispielsweise Teambuilding.
AbsolventInnen des physikalisch orientierten Studienganges sind in der Lage, Denk- und Arbeitsmethoden der Physik mit denen benachbarter Ingenieurwissenschaften zu kombinieren. Sie konzipieren Versuchsanordnungen, führen Experimente durch und werten die Ergebnisse mit mathematischen Modellen aus, um Gesetzmäßigkeiten der unbelebten Natur zu erforschen. Die hieraus folgenden physikalischen Erkenntnisse und Wirkungsprinzipen werden von ihnen genutzt, um technische Problemstellungen zum Beispiel aus den Bereichen der Entwicklung innovativer Produkte, Mess- oder Produktionsverfahren zu lösen.

 

 

Access Keys: