Schnell-Navigation:

Hochschule Bremen - University of Applied Sciences

Hochschule Bremen
Top-Themen


Berufsaussichten

Das energiepolitische Zieldreieck (Versorgungssicherheit, Wirtschaftlichkeit, Umweltverträglichkeit) erfordert innovative Lösungen für die Energieversorgung in Deutschland und Europa. Zur Umsetzung solcher Lösungen werden auf dem Arbeitsmarkt Wirtschaftsingenieure mit soliden technischen und wirtschaftlichen Kenntnissen gesucht. Dies gilt insbesondere für den weiterhin wachsenden Markt der regenerativen Energiesysteme.

An der Hochschule Bremen werden Studierende dafür sowohl in theoretischen Grundlagenbereichen als auch in praktischen Anwendungen im Rahmen von Laborveranstaltungen fundiert ausgebildet. Studierende lernen komplexe energietechnische Systeme zu analysieren, technische Lösungen zu entwickeln, zu planen, zu projektieren, ökonomisch zu bewerten, zu finanzieren, zu leiten und sowohl mit technischen als auch ökonomischen Fachbegriffen zu kommunizieren.
Überdies bietet der Studiengang durch internationale Kontakte und die Modularisierung den Absolventinnen und Absolventen die Möglichkeit, weiterführende Studienabschlüssen an der Hochschule Bremen und/oder einer ausländischen Hochschule zu erwerben.
Tätigkeitsbereiche:
- Energieversorgungsunternehmen
- Groß, Mittel-, Kleinindustriebetriebe der Energietechnik
- Consulting
- Ingenieurbüros zur Planung und Projektierung
- Anlagenbau
- Anlagenbetrieb (Service/Instandhaltung)
- Forschungsinstitute
- Behörde

 

 

Access Keys: