Schnell-Navigation:

Hochschule Bremen - University of Applied Sciences

Hochschule Bremen
Top-Themen


Berufsaussichten

Qualifikationen

Die Absolvent(inn)en des Studiengangs Bauen und Umwelt (Infrastruktur) M.Sc. verfügen über umfassendes, detailliertes und spezialisiertes Fachwissen, um bau- bzw. umwelttechnische Fragestellungen bei Infrastrukturprojekten komplexer Größenordnung fachspezifisch und fachübergreifend zu bearbeiten.

Studierende, die die fachliche Differenzierung Bauingenieurwesen wählen, können insbesondere

  • konstruktive Planungen für komplexe Infrastrukturprojekte erarbeiten,
  • die komplexen Zusammenhänge zwischen der materiellen Konstruktion und dem Bauwerksverhalten im Kontext abwägen.

Studierende, die die fachliche Differenzierung Umwelttechnik wählen, können insbesondere

  • prozessbezogene umwelttechnische Planungen für komplexe infrastrukturelle Projekte erarbeiten,
  • Konzepte für die Optimierung umwelttechnischer Anlagen und Prozesse erarbeiten.
Berufsaussichten

Für die Absolvent(inn)en erschließt sich ein weites Tätigkeitsfeld sowohl im kommunalen und öffentlichen Bereich als auch im privatwirtschaftlichen Bereich, z.B. in:

  • lokalen, regionalen, nationalen und internationalen Behörden und Institutionen,
  • Bauunternehmen,
  • Wasser-, Abwasser- und Bodenverbände,
  • Verkehrsverbünde,
  • Bau- und Planungsämter,
  • Ingenieur- und Planungsbüros,
  • Unternehmen der Ver- und Entsorgung,
  • Unternehmen der Energieversorgung,
  • Verkehrsunternehmen,
  • in der Entwicklungshilfe tätige Organisationen.
Promotion
Das abgeschlossene Masterstudium eröffnet die Möglichkeit zur Promotion.

 

 

Access Keys: