Schnell-Navigation:

Hochschule Bremen - University of Applied Sciences

Hochschule Bremen
Top-Themen


Lunch Gigs

Im Wintersemester 2017/18 präsentiert die Hochschule Bremen gemeinsam mit dem Bremer Musiknetzwerk „Songs & Whispers“ erneut die Konzertreihe „Lunch Gigs“. Dabei treten internationale Singer-Songwriter live an der Hochschule auf.

Die Auftritte (Englisch „gigs“) bieten den Hochschulmitgliedern und der interessierten Öffentlichkeit eine offene musikalische Auszeit in der Mittagszeit und damit Inspiration sowie den oft beschworenen Blick über den Tellerrand. Die Musiker_innen haben bei den „Lunch Gigs“ die Möglichkeit, sich einem breiten Publikum zu präsentieren und in dem jungen, aufgeschlossenen Umfeld der HSB neue Interessierte für sich bzw. ausstehende Konzerte zu gewinnen.

Der Eintritt für die „Lunch Gigs“ ist frei. In traditioneller Straßenmusikermanier reichen die Musiker_innen einen Hut herum.


Aktuell sind Auftritte folgender Künstler_innen geplant:
19. Oktober: Ian Foster, Ort: AB-Galerie auf dem Campus Neustadtswall

7. November: The Roseline, Ort: ZIMT, Raum 031 ("Chill-Raum" im Erdgeschoss")

16. November: Raleigh, Ort: Foyer des B-Gebäudes, Campus Werderstraße

5. Dezember: Sandtimer, Ort: ZIMT, Raum 031 ("Chill-Raum" im Erdgeschoss")
Beginn ist jeweils um 12.30 Uhr



Die Bremer Agentur [ps] promotion betreibt seit Januar 2009 in Kooperation mit ausgewählten Partnerunternehmen, unter dem Namen „Songs & Whispers“ ein weltweites Musiknetzwerk, welches die Entwicklung und den nachhaltigen Aufbau von deutschen und internationalen Musiker_innen zum Ziele hat. Die Reihe fokussiert auf akustischer Musik in einer sehr weiten Definition von Solist_innen bis hin zu Ensembles in Orchestergröße. Der „Song“ in seinen vielfältigen Formen bildet den Schwerpunkt der Netzwerkarbeit.

Mehr Informationen zu Songs & Whispers finden Sie auf

 

 

Access Keys: