Schnell-Navigation:

Hochschule Bremen - University of Applied Sciences

Hochschule Bremen
Top-Themen


Verleihung des Hanse-Preises 2010

Prof. Dr. Uwe Apel, Karl Bode, Peter Bergmann, Florian Imhagen und Manfred Meyersieck (v.l.n.r., Foto: Klaus Fittschen, MEDIA pictures)
Prof. Dr. Uwe Apel, Karl Bode, Peter Bergmann, Florian Imhagen und Manfred Meyersieck (v.l.n.r., Foto: Klaus Fittschen, MEDIA pictures)
Wissenschaftliche Höchstleistungen geehrt mit dem Hansepreis 2010
Bei der diesjährigen Hansepreis-Verleihung zeichnete die Gesellschaft der Freunde der technischen Fakultäten der Hochschule Bremen e. V. (GdF) zum sechsten Mal 3 Studierende aus den technischen Studiengängen der Hochschule Bremen für Ihre herausragenden Abschlussarbeiten aus.


Die drei Preisträger Florian Imhagen (Master-Absolvent im Studiengang Architectur / Environmental Design), Karl Bode (Bachelor-Absolvent im Studiengang Medieninformatik) und Peter Bergmann (Master-Absolvent im Studiengang Technische und Angewandte Biologie) freuten sich über ein Preisgeld von je 1000 € und die Auszeichnung ihrer Leistungen.

In ihren Ansprachen hoben der Vorsitzende der GDF, Manfred Meyersieck, und der Konrektor für Forschung der Hochschule Bremen, Prof. Dr. Uwe Apel, die Bedeutung der praxisorientierten Forschung an der Hochschule Bremen sowie das wissenschaftliche Engagement der Preisträger hervor. Anschließend konnten sich die anwesenden Gäste selbst ein Bild von den Preisträgern und Ihren Arbeiten machen. Durch die Präsentationen der Abschlussarbeiten mit den Themen Stadtlabor (Imhagen), Modellbasiertes UI Customizing (Bode) und Establishment of Microalgal cultures in extreme environments (Bergmann) konnten die Anwesenden einen Einblick in die entsprechenden Forschungsgebiete gewinnen. Darüber hinaus gelang es den Preisträgern einen Eindruck davon zu vermitteln, wie sich Forschung und wissenschaftliches Arbeiten zu konkreten Projekten mit hohem Praxisbezug entwickeln können.

Die feierliche Übergabe der Auszeichnungen und Urkunden wurde von Manfred Meyersieck und Prof. Dr. Uwe Apel vorgenommen.

Der gelungene Abend wurde abgerundet durch das musikalische Rahmenprogramm mit Gesang vom Leiter des Musikforums der Hochschule Bremen Herr Julio Fernandez und die junge Künstlerin Frau Ann-Kristin Seele. Begleitet wurden Sie von Frau Carol Meler Garcia am Flügel.

 

 

Access Keys: