Schnell-Navigation:

Hochschule Bremen - University of Applied Sciences

Hochschule Bremen
Top-Themen


Dualer Frauen-Studiengang Informatik gewinnt drei weitere renommierte Kooperationspartner

„Duales Studienprogramm der Hochschule Bremen erweist sich immer mehr als Erfolgsgeschichte“
Für das Duale Studium im Internationalen Frauen-Studiengang Informatik schloss die Hochschule Bremen jetzt drei Kooperationsverträge mit Unternehmen aus Bremen und der Region: Neu hinzugekommen sind die BESITEC Bertling EDI Service GmbH, Bremen, die CORDES & GRAEFE KG, Bremen, und die naviga GmbH in Achim. „Wir freuen uns, dass die noch recht junge duale Variante unseres erfolgreichen Frauen-Studiengangs Informatik auf reges Interesse seitens der Wirtschaft stößt. Weitere duale Kooperationspartner sind willkommen“, erklärt Studiengangsleiterin Prof. Dr. Gerlinde Schreiber von der Fakultät Elektrotechnik und Informatik.

Mit Blick auf das gesamte duale Studienangebot der Hochschule Bremen hebt Rektorin Prof. Dr. Karin Luckey einen weiteren Aspekt hervor: „Wir erleben gerade, dass eine zunehmende Anzahl von Betrieben davon überzeugt ist, dass die Studierenden in unseren dualen Studiengängen exzellent auf die Aufgaben als ihre Fach- und Führungskräfte von morgen vorbereitet werden. Dank der idealen Ergänzung von Praxisorientierung und akademischer Bildung erweist sich unser duales Studienprogramm immer mehr als Erfolgsgeschichte.“

Das Portfolio der 15 dualen Studiengänge, von denen zwei nicht exakt der Definition entsprechen, aber in Aufbau und Struktur vergleichbar sind, umfasst die Disziplinen Technik und Ingenieurwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften sowie Gesellschaftswissenschaften. Damit ist die Hochschule Bremen die führende duale Hochschule im Nordwesten. - Mehr unter:
Rückfragen zum Internationalen Frauen-Studiengang Informatik:
Name Telefon E-Mail
Schreiber, Gerlinde, Prof.Dr.rer.nat. +49 421 5905 5435  senden


veröffentlicht am

 

 

Access Keys: