Schnell-Navigation:

Hochschule Bremen - University of Applied Sciences

Hochschule Bremen
Top-Themen


„Flucht und Recht“: Öffentliche Vortragsreihe zu aktuellen rechtlichen Problemlagen geflüchteter Menschen wieder am 28. November

„Sozialrechtliche Ansprüche geflüchteter Menschen in der BRD - Status, Leistungen, praktische Probleme“
„Flucht und Recht“ lautet der Titel einer Serie von drei öffentlichen Vorträgen mit verschiedenen Beiträgen rund um Themenkomplexe, die für geflüchtete Menschen und ihre Unterstützerinnen und Unterstützer von hoher Relevanz sind. Ziel der Reihe ist es, die rechtlichen Rahmenbedingungen zu erläutern und Lösungsmöglichkeiten zu diskutieren.

Prof. Marion Hundt, Hochschullehrerin an der Evangelischen Hochschule in Berlin, setzt am Dienstag, dem 28. November 2017, 17.30 Uhr, die Reihe mit dem Vortrag: „Sozialrechtliche Ansprüche geflüchteter Menschen in der BRD - Status, Leistungen, praktische Probleme“ fort. Welche Leistungen, wann und für wen unser Sozialstaat für diesen Personenkreis bereithält und welche tatsächlichen Probleme sich hier ergeben, wird Gegenstand des Vortrages sein.

Dieser und der dritte Termin (14.12.) der Vortragsreihe finden in der Hochschule Bremen, Neustadtswall 30, 28199 Bremen, M-Gebäude (Altbau), Raum M 328, statt. Die interessierte Öffentlichkeit ist eingeladen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Der dritte Termin:
Donnerstag, 14. Dezember 2017, 17.30 Uhr: Günter Werner, Mitglied im Bremer Flüchtlingsrat: „Das Asylverfahren - Ablauf, Begleitung, Unterstützung“
Ansprechpartnerin
Name Telefon E-Mail
Grühn, Corinna, Prof.Dr.jur. +49 421 5905 3767  senden


veröffentlicht am 2017-11-07 11:00

 

 

Access Keys: