Schnell-Navigation:

Hochschule Bremen - University of Applied Sciences

Hochschule Bremen
Top-Themen


Einladung des Bundespräsidenten: Ehrenamtliches Engagement von Ilka Strubelt gewürdigt

Doktorandin und Mitbegründerin der Bremer Willkommenskultur zum Bürgerfest ins Schloss Bellevue nach Berlin eingeladen
Ilka Strubelt beim Bürgerfest des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier vor dem Schloss Bellevue in Berlin (Foto: Mahmoud Al Khatib).
Ilka Strubelt, Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin der Hochschule Bremen und Gründerin der Initiative Bremer Willkommenskultur, wurde für ihr herausragendes ehrenamtliches Engagement vom Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier zum Bürgerfest am 8. September 2017 nach Berlin ins Schloss Bellevue eingeladen. Mit dem Fest dankt der Bundespräsident Menschen, die mit ihrem ehrenamtlichen Engagement gesellschaftliche Herausforderungen angehen und sich für andere Menschen einsetzen. Dem Besuch ging ein Empfang in der Bremer Landesvertretung in Berlin auf Einladung von Staatsrätin Ulrike Hiller voraus.
Ilka Strubelt bei der Bremer Staatsrätin Ulrike Hiller vor der Bremer Landesvertretung in Berlin (Foto: Mahmoud Al Khatib).
Ilka Strubelt, die an der Hochschule Bremen in der Arbeitsgruppe Angewandte und ökologische Botanik im Internationalen Studiengang Technische und Angewandte Biologie über die Dynamik der Pflanzenartenvielfalt in Eichenwäldern promoviert, gründete vor zwei Jahren zusammen mit Konrad Kreutzer die Initiative Bremer Willkommenskultur, um Neu-Bremerinnen und Neu-Bremern beim Ankommen in Bremen zu unterstützen. Mit verschiedenen Veranstaltungen von Kunst- und Kulturabenden über Grill- und Lampionfeste bis hin zum Running Dinner bietet die Bremer Willkommenskultur immer wieder Möglichkeiten für Begegnungen zwischen Menschen, die neu nach Bremen kommen, und Menschen, die schon länger hier leben.
Persönliche Einladung von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zum Bürgerfest an Ilka Strubelt (Foto: Ilka Strubelt).
Sich kennenlernen, Sprach- und Kulturgrenzen überwinden und Gemeinsamkeiten entdecken sind hierbei zentrale Anliegen. Das Besondere an der Initiative ist, dass nicht Events für Neu-Bremerinnen und Neu-Bremer organisiert werden, sondern dies gemeinsam mit ihnen geschieht, so dass schon bei der Organisation Begegnungen entstehen.

Prof. Dr. Dietmar Zacharias vom Studiengang Angewandte und Technische Biologie freut sich über die Anerkennung der herausragenden ehrenamtlichen Arbeit der Doktorandin aus seiner Arbeitsgruppe durch den Bundespräsidenten: „Vielfalt der Sprachen, Kulturen und die gelebte Internationalität sind Markenzeichen der Hochschule Bremen. Frau Strubelt greift dies nicht nur im Rahmen ihrer Tätigkeit in Forschung und Lehre in der Hochschule auf, sondern setzt es auch engagiert und erfolgreich in ihrer Freizeit aktiv in der Bremer Stadtgesellschaft um.“
Ansprechpartnerin
Name Telefon E-Mail
Strubelt, Ilka, M.Sc. +49 421 5905 2928  senden


veröffentlicht am 2017-09-15 11:52

 

 

Access Keys: