Schnell-Navigation:

Hochschule Bremen - University of Applied Sciences

Hochschule Bremen
Top-Themen


Studienstiftung fördert 28 Studierende der Hochschule Bremen: Zweiter Platz unter den deutschen Fachhochschulen

Rektorin Prof. Dr. Karin Luckey: „Spitzenplatz bestätigt das konstant hohe Niveau und das Engagement unserer Studierenden“
Die Studienstiftung des deutschen Volkes vermittelt rund 14.000 Stipendiatinnen und Stipendiaten vielfältige Möglichkeiten zur wissenschaftlichen Vertiefung, zum fächerübergreifenden Dialog und für internationale Erfahrungen. Zu den Geförderten zählen auch 28 Studierende der Hochschule Bremen. Mit diesem Wert belegt sie einen beachtlichen zweiten Platz unter den deutschen Fachhochschulen; vor ihr liegt lediglich die Duale Hochschule Baden-Württemberg mit 40 Geförderten. Dies geht aus einem Mitteilungsschreiben der Studienstiftung vom Juni 2017 an die Hochschulen hervor. „Dieser Spitzenplatz bestätigt das Niveau und das Engagement unserer Studierenden, das sich seit Jahren an der hohen Anzahl der von der Studienstiftung geförderten Studierenden ablesen lässt“, freut sich Rektorin Prof. Dr. Karin Luckey. „Dass es der Hochschule Bremen immer wieder gelingt, hochbegabte und engagierte Studierende für ein Studium an der Hochschule Bremen zu gewinnen, ist ein bemerkenswerter Erfolg und belegt den guten Ruf der Hochschule Bremen“, ergänzt Prof. Dr. Antonia Kesel, Vertrauensdozentin der Studienstiftung des deutschen Volkes. „Schließlich haben hochbegabte Studierende ja die große Auswahl, und bundesweit ist der Kampf um die besten Köpfe ja längst im Gange. Somit ist die Förderung durch die Studienstiftung nicht nur eine Auszeichnung für die Studierenden, sondern auch für die Hochschule Bremen.“

Jede Studentin und jeder Student an einer Universität oder Fachhochschule, die in einem nach den Vorgaben des BAföG förderungsfähigen Studiengang studieren, können sich zu Beginn des Studiums selbst bei der Studienstiftung des deutschen Volkes bewerben und einen Auswahltest absolvieren. Die Testbesten haben in einem Auswahlseminar die Chance, im persönlichen Gespräch zu überzeugen. Gesucht werden Studierende, die sich durch ihre Leistungsstärke, breite Interessen, eine tolerante Persönlichkeit und soziale Verantwortung auszeichnen. Ausdrücklich ermutigt zur Bewerbung werden Kandidatinnen und Kandidaten ermutigen, die als erste in ihrer Familie studieren.

Die Geförderten der Studienstiftung des deutschen Volkes bilden die gesamte Breite und Vielfalt weltanschaulicher, religiöser sowie demokratisch verankerter politischer Hintergründe und Werte ab, die sie in das Programmangebot der Studienstiftung einbringen. Der Jahresbericht der Studienstiftung dokumentiert die Aktivitäten des größten Begabtenförderungswerks Deutschlands und stellt die Menschen hinter der Institution vor. Neben Interviews und Berichten enthält er ein Verzeichnis aller Veranstaltungen des vergangenen Jahres sowie der für die Studienstiftung haupt- und ehrenamtlich engagierten Personen.
Ansprechpartner
Name Telefon E-Mail
Kesel, Antonia, Prof. Dr. +49 421 5905 2731  senden


veröffentlicht am 2017-08-25 10:30

 

 

Access Keys: