Schnell-Navigation:

Hochschule Bremen - University of Applied Sciences

Hochschule Bremen
Top-Themen


Umgang mit Befristungen – erster Erfahrungsaustausch der Personalstellen der UAS7 Hochschulen

Gruppenbild zum ersten Erfahrungsaustausch der Personalstellen der UAS7 Hochschulen
Wie gehen die UAS7 Hochschulen mit den neuen Anforderungen und Dokumentationspflichten des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes (WissZeitVG) um? Welche Befristungsmöglichkeiten werden genutzt?

Diese Themen und weitere Fragen zur Umsetzung der in 2016 neu eingeführten Regelungen des WissZeitVG und weiterer Befristungsmöglichkeiten standen im Mittelpunkt des ersten UAS7 Erfahrungsaustauschs, der am Donnerstag, 2. Februar 2017 an der Hochschule Bremen stattfand. Für die Hochschulen der Angewandten Wissenschaften ergeben sich hierbei andere bzw. zusätzliche Herausforderungen als für Universitäten. Zudem spielt befristetes Personal an den forschungsstarken UAS7 Hochschulen durch die Drittmittelprojekte und die kooperativen Promotionen eine besondere Rolle. Dadurch bot der Austausch im Kreis der UAS7 Kolleg_innen ein geeignetes Forum für die Diskussion konkreter Fragen auf operativer Ebene.

Das Treffen wurde von allen Beteiligten als positiv bewertet und soll – auch zu weiteren Personalthemen – zukünftig fortgesetzt werden. Die TH Köln sich bereit erklärt, im Herbst 2017 ein zweites Treffen zu organisieren.

Initiiert wurde der Erfahrungsaustausch der Hochschule Bremen im Rahmen des BMBF-Projekts „EU-Strategie-FH“. Im Rahmen dieses Projekt hat sich die HSB u.a. zum Ziel gesetzt, die internen Prozesse sowie das Qualitätsmanagement für die Administration von EU-Projekten zu verbessern, wozu auch alle Fragen rund um die Planung und Umsetzung von Projektpersonal gehören.
Ansprechpartner_in
Name Telefon E-Mail
Romstadt, Markus +49 421 5905 2001  senden
Lüder, Britta, Dr. +49 421 5905 2023  senden


veröffentlicht am 2017-02-08 14:03

 

 

Access Keys: