Schnell-Navigation:

Hochschule Bremen - University of Applied Sciences

Hochschule Bremen
Top-Themen


Breminale 2016: Abwechslungsreiche Kinderaktionen rund um das Thema Stadt

Programm von Studierenden des Internationalen Studiengangs Angewandte Freizeitwissenschaft
Studierende des Internationalen Studiengangs Angewandte Freizeitwissenschaft der Hochschule Bremen laden auf der Breminale vom 14. bis 17. Juli 2016 zu abwechslungsreichen Kinderaktionen rund um das Thema Stadt ein.

Los geht es am Donnerstag, 14. Juli, von 15 bis 16 Uhr, auf dem Wissenschaftsschiff am Tiefer 2, wenn es heißt: „Werde Weserstadt Reporter!“ Das Team des WWR steht unter hohem Zeitdruck. Es braucht deine Unterstützung, um eine brisante Neuigkeit zu enthüllen und in die Welt zu verbreiten. Werde Teil des Teams. Erlebe die Arbeit eines Reporters!
Einen Tag später (15. Juli) stellen wir von 15 bis 16 Uhr auf dem Wissenschaftsschiff am Tiefer 2 die Frage: „Wer hat’s erfunden?“ Was haben eine Pusteblume, eine Libelle und eine Krake gemeinsam? Sie alle dienen uns als Vorbilder der Natur für neue Erfindungen. Sie machen uns das Leben in der Stadt leichter. Kommt vorbei und erlebt spannende Experimente und Spiele mit uns!
Am Samstag, dem 16. Juli, werden von 15 bis 16 Uhr auf der Weserstolz am Tiefer „Mutige Matrosen gesucht!“. Nur mein Schiff und drei Mann sind mir geblieben. Daher suche ich euch Stadtkinder. Erlebt mit uns das Matrosenleben. Entdeckt fremde Häfen. Und lasst uns gemeinsam in See stechen! Ahoi Euer Kapitän Bremski
Am 17. Juli gehen wir von 15 bis 16 Uhr auf der Weserstolz am Tiefer der Frage nach: „Wer sind die internationalen Stadtmusikanten?“ Geh mit uns auf große Fahrt. Erlebe die Stadtmusikanten einmal ganz anders. Wo ist der vierte Stadtmusikant? Eine tierische Suche beginnt.

Wir freuen uns auf Euch!!
Ansprechpartnerin
Name Telefon E-Mail
Freericks, Renate, Prof. Dr. +49 421 5905 3783  senden


veröffentlicht am 2016-06-30 15:07

 

 

Access Keys: