Schnell-Navigation:

Hochschule Bremen - University of Applied Sciences

Hochschule Bremen
Top-Themen


30. Juni bis 2. Juli: HSB lädt zum ersten Workshop über Luftfahrt in Afrika

Im Anschluss: Jährlicher studentischer Forschungs-Workshop zu Luftfahrtthemen
Die Hochschule Bremen, genauer: das Zentrum für Public Management, lädt vom 30. Juni bis 2. Juli 2016 zum Workshop „Aviation in Africa“ (Luftfahrt in Afrika) sowie zum anschließendem studentischen Workshop zum Thema Luftfahrt auf den Campus Werderstraße 73. Kooperationspartner sind die „German Aviation Research Society“ (G.A.R.S.), Bonn, die Initiative „airneth“ (Niederlande) und die Hogeschool van Amsterdam. Erwartet werden gut 30 Expertinnen und Experten aus dem In- und Ausland. Inhaltlich stehen unterschiedliche Aspekte des in Sachen Luftfahrt bislang eher wenig beachteten Kontinents Afrika im Mittelpunkt. Während der Luftfahrt-Workshop (30. Juni bis 1. Juli Vormittag) das erste Mal stattfindet, ist der anschließende Forschungs-Workshop für rund 25 Studentinnen und Studenten (bis 2. Juli) ein jährliches Angebot der G.A.R.S. Die Studierenden reisen aus verschiedenen europäischen Ländern wie Italien, Polen, UK, Niederlande oder Spanien an.

Afrika verzeichnete in den vergangenen 15 Jahren einen rasanten Anstieg sowohl im innerkontinentalen als auch im transkontinentalen Luftverkehr. Ausschlaggebend dafür waren so unterschiedliche Faktoren wie Bevölkerungs- und Wirtschaftswachstum, das Aufkommen einer Mittelschicht, veränderte rechtliche Rahmenbedingungen sowie das regionale und globale Zusammenwachsen. Bis 2033 werden Wachstumsraten im Luftverkehr von jährlich annähernd sieben Prozent prognostiziert.
Ansprechpartner
Name Telefon E-Mail
Niemeier, Hans-Martin, Prof. Dr. +49 421 5905 4283  senden


veröffentlicht am 2016-06-20 11:28

 

 

Access Keys: