Schnell-Navigation:

Hochschule Bremen - University of Applied Sciences

Hochschule Bremen
Top-Themen


10. und 11. Juni: "Luftfahrzeuge leichter als Luft" am IAT

„Luftfahrzeuge leichter als Luft“: Workshop am 10. und 11. Juni auf dem Campus Flughafenallee

Diskussion über Sicherheit von Wasserstoff sowie technische Auslegung und wirtschaftlichen Betrieb von Luftschiffen

Modell-Luftschiffrennen zum Abschluss der Veranstaltung (Campus Werderstraße)
„Luftfahrzeuge leichter als Luft“ lautet der Titel eines zweitägigen Workshops der Deutschen Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt (DGLR), zu dem die Hochschule Bremen und die Zeppelin Luftschifftechnik GmbH & Co KG, Friedrichshafen, als Kooperationspartner am 10. und 11. Juni 2016 auf den Campus Flughafenallee einladen. Im Kern geht es um die deutlich verbesserten technischen Möglichkeiten beim sicheren Umgang mit Wasserstoff als Auftriebsmedium für Luftschiffe. Den Abschluss bildet am zweiten Veranstaltungstag ein Rennen mit ferngesteuerten Modell-Luftschiffen. Interessierte sind zu dem Workshop herzlich eingeladen. Anmeldungen sind wegen begrenzter Teilnehmerplätze zu richten an Prof. Dr. Uwe Apel, Hochschule Bremen, Institut für Aerospace Technologie, uwe.apel@hs-bremen.de. Die Teilnahme am Workshop ist kostenlos.

Seit dem „Hindenburg“-Unglück 1937 wird Wasserstoff als Auftriebsmedium für Luftschiffe aus Sicherheitsgründen nicht mehr verwendet. Auf dem Workshop werden in Vorträgen und Workshops vor allem Aspekte der Sicherheit von Wasserstoff sowie seiner Vor- und Nachteile in Bezug auf die technische Auslegung und den wirtschaftlichen Betrieb von Luftschiffen diskutiert.

Zum Abschluss des DGLR-Workshops steht auf dem HSB-Campus Werderstraße 73 in der Turnhalle das inzwischen traditionelle „Indoor Pylonenrennen“ mit ferngesteuerten Luftschiffen auf dem Programm. Dabei treten verschiedene Entwurfskonzepte hinsichtlich spezifischer Flugaufgaben zu einem direkten Vergleich an. Ohne in eine Materialschlacht einzutreten, sollen die Flugleistungen auf gerader Strecke, in Kurven sowie im Langsam-Flug bewertet werden.


Hinweise für Redaktionen:
Die Damen und Herren der Medien - vor allem die Fotojournalistinnen und -journalisten - sind herzlich zum „Indoor Pylonenrennen“ mit ferngesteuerten Modell-Luftschiffen eingeladen: Samstag, 11. Juni 2016, 14 Uhr, Hochschule Bremen, Werderstraße 73, 28199 Bremen, Turnhalle. Die Siegerehrung findet um 16 Uhr statt.
Ansprechpartner
Name Telefon E-Mail
Apel, Uwe, Prof. Dr.-Ing. +49 421 5905 5515  senden


veröffentlicht am 2016-05-26 14:33

 

 

Access Keys: