Schnell-Navigation:

Hochschule Bremen - University of Applied Sciences

Hochschule Bremen
Top-Themen


Ab 12. Dezember: Interessante Gästeführungen | Programm von Studierenden der Angewandten Freizeitwissenschaft

Im Dezember und Januar bieten die Studierenden des Internationalen Studiengangs Angewandte Freizeitwissenschaft der Hochschule Bremen interessante themenorientierte Gästeführungen an. Unter der Leitung von Studiengangsleiterin Prof. Dr. Renate Freericks, Prof. Dr. Barbara Grüter, Fakultät Elektrotechnik und Informatik, und Stadtführerin Kathrin Klug haben sie wieder ein abwechslungsreiches Programm ausgearbeitet. Eingeladen sind alle Bremerinnen und Bremer sowie Gäste der Hansestadt. Erneut werden bei einigen Führungen auch Smartphones genutzt, die den Blick auf die Stadt erweitern lassen. Die Führungen dauern jeweils zwei bis zweieinhalb Stunden. Wer daran teilnehmen möchte, wird um vorherige Anmeldung per E-Mail gebeten. Eine Veranstaltung im Januar ist bereits ausgebucht.

Samstag, 12. Dezember 2015, 11 bis 13 Uhr: „Erlebe weihnachtliches Flair und Kulinarik im Schnoorviertel“ (mit Smartphone)
Sind Sie schon in Weihnachtsstimmung? Dann sind Sie bei uns richtig! Entdecken Sie mit uns die weihnachtliche Welt, winterliche Köstlichkeiten und historische Facetten des Schnoors. Wie in einem Adventskalender öffnen wir mit Ihnen Türchen zu den verschiedensten weihnachtlichen Stationen und schlendern durch die geschmückten Gassen des Schnoors. Zielgruppe: Erwachsene, Kosten: fünf Euro pro Person. Treffpunkt: Eingang Schnoor- Marterburg, Ecke Ostertorstraße. Anmeldung: schnoor.adventskalender@web.de.

Mittwoch, 16. Dezember 2015, 13:30 bis 16 Uhr: „Knipp, Grünkohl oder Labskaus – lecker?!“
Wir begeben uns auf Spurensuche durch die Überseestadt nach typisch bremischen Gerichten. Ob „Anbiet“, Becksschiff oder Lloydcafé – erleben Sie mit uns typisch bremische kulinarische Feinheiten und entdecken Sie ganz nebenbei die Überseestadt. Zielgruppe: Erwachsene, Kosten: sechs Euro pro Person. Treffpunkt: Haltestelle „Europahafen“ (Linie 3). Anmeldung: fuehrung-dezember@gmx.de.

Mittwoch, 16. Dezember 2015, 14:30 bis 16:30 Uhr: „Mit Emma durch den Park“ (mit Smartphone)
Erleben Sie mit uns die architektonische und historische Vielfalt des bekannten Bremer Bürgerparks. Entdecken Sie besondere und unscheinbare Feinheiten. Lernen Sie die Stifterin des Bürgerparks ‚kennen‘, die uns auf der kostenlosen Führung ‚begleitet‘. Treffpunkt: Vor dem Eingang des Informationszentrums und der Parkverwaltung beim Schweizer Haus (Haltestelle „Am Stern“ Linie 6, 8, Haltestelle „Bürgerpark“ Buslinien 26, 27). Anmeldung: emma.buergerpark@gmx.de.

Samstag, 19. Dezember 2015, 13:30 bis 15:30 Uhr: „Mit Super Mario das Leben von gestern-heute-morgen in der Überseestadt erkunden“ (mit Smartphone)
Wer kennt nicht Super Mario? Super Marios Prinzessin Peach wurde entführt! Helft ihm auf der Führung durch die Überseestadt die Prinzessin zu retten. Aber wie?! Kämpft Euch durch einige Streetgames, löst spannende Aufgaben. Lernt dabei das Leben, Arbeiten und Wohnen in der Überseestadt früher, heute und morgen kennen. Erfahrt und seht mehr über Bremens neue Kultur- und Wohnstätte. Kostenlose Teilnahme ab 18 Jahren. Treffpunkt: An der Roland Mühle (Kreuzung Emder Straße/Cuxhavener Straße). Anmeldung: ueberseestadt@gmx.de.

Samstag, 19. Dezember 2015, 14 bis 16 Uhr: „Black Storys in der Neustadt“
Lasst Euch von den düsteren Schatten der Vergangenheit mitreißen und entdeckt eine ganz andere Seite von Bremens Neustadt! Löst mit uns spannende Rätsel in Form historischer Black Storys! Außerdem dürft ihr euch auf wärmende Getränke und charakterstarke Gästeführerinnen und Gästeführer freuen. Kosten: 3,50 Euro pro Person. Treffpunkt: Werderstraße, Umgedrehte Kommode/Wasserturm auf dem Werder. Anmeldung: mariekebrake@yahoo.de

Mittwoch, 13. Januar 2016, 14 bis 16 Uhr: „¼ Art Bremen: Sehen, Fühlen, Erleben“ (mit Smartphone)
Wir laden Sie zu einer einzigartigen Gästetour durch das spannende Bremer Szene Viertel ‘‘Das Viertel‘‘ein! Sehen Sie verschiedene Ateliers und Werkstätten, kommen Sie mit den Künstlern ins Gespräch und bestaunen Sie Ihre Werke. Fühlen Sie sich versetzt in die Geschichte der Kunst und hören Sie spannende Erzählungen zur Entstehung von Kunsthandwerken. Erleben Sie verschiedene Arten von Kunst hautnah und lernen Sie Materialien und Handwerke kennen. Kostenlose Teilnahme für alle Kunst-Interessierten ab 18 Jahren. Treffpunkt: Haltestelle Wulwesstraße an der Litfaßsäule, Anmeldung: viertelkunst@web.de.

Samstag, 16. Januar 2016, 15 bis 17 Uhr: „Eine Weltreise mitten durch Bremen – Kultur verbindet!“
Das Viertel hat mehr zu bieten als man denkt! Begleiten Sie uns bei unserem Rundgang durch das Viertel und erleben Sie die kulturelle Vielfalt. Nicht das Nebeneinander, sondern das zusammen Erleben macht das bunte Miteinander Bremens aus. Durch Essen, Tanz und Sport reisen wir gemeinsam auf unterschiedlichste Kontinente ohne dafür die Koffer packen zu müssen! Kosten: sechs Euro pro Person. Treffpunkt: Emil-Waldmann-Straße/Ecke Frühlingstraße. Anmeldung: nbayer@stud.hs-bremen.de.

Mittwoch, 20. Januar, 14 bis 16:15 Uhr: „ÜBER(m)FLUSS – Anders Leben in der Neustadt“
Wir möchten Euch einladen mit uns alternative Möglichkeiten zum Kaufen, Teilen und Genießen in der Bremer Neustadt zu entdecken. Wir möchten Euch dazu inspirieren, in verschiedenen Lebensbereichen nachhaltiger und bewusster zu konsumieren. Am Ende unserer Führung veranstalten wir einen kleinen Tauschkreisel und bitten dafür jeden Teilnehmer einen Gegenstand zum Tauschen mitzubringen. Kosten: fünf Euro pro Person. Treffpunkt: Fußgängerbrücke am Werdersee, Haltestelle Kirchweg (Linie 4 Richtung Arsten), Anmeldung: kkandzia@gmx.de oder Mob. 0151/75096138.

Mittwoch, 20. Januar, 15 bis 17 Uhr: „In Bremen erzählte man sich einst… - Erleben Sie die Stadt aus einem anderen Blickwinkel“ (mit Smartphone)
Begeben Sie sich mit uns auf eine Tour durch die historische Innenstadt Bremens und lernen Sie die Stadt aus einem neuen Blickwinkel kennen. Mythen und Sagen verraten uns so Manches über Sichtweisen und Entwicklungen in Bremen! Entdecken Sie Wissenswertes aus Politik, Wirtschaft und Soziales auf sagenhaften Wegen. Kostenlose Teilnahme ab 18 Jahren. Treffpunkt: Am Markt 9 (Ecke Obernstraße) vor dem „Bistro Beck’s“. Anmeldung: henrikepeitz@gmx.de.

Samstag, 23. Januar 2016, 14:30 bis 16:30 Uhr: „Der Güterbahnhof im Wandel – Eine Führung vom Umschlagplatz zur alternativen Kulturstätte“
Der Güterbahnhof Bremen in direkter Nähe zum Hauptbahnhof ist seit vielen Jahren stillgelegt. Obwohl man täglich mit den Zügen an den Hallen vorbeifährt oder das Gelände als Parkplatz nutzt, wissen nur die Wenigsten von der einzigartigen Entwicklung: Aus Geschichte wird Kultur, aus verlassenen Hallen wird Neues. Begleiten Sie uns durch den Güterbahnhof und entdecken Sie nie zuvor gesehene Orte unter den Gleisen. Es erwartet Sie eine Reise aus der Vergangenheit des Umschlagplatzes zur neuen Blütezeit mit alternativer Kultur. Kosten: fünf Euro pro Person. Treffpunkt: Club Gleis 9, Bürgermeister-Smidt-Str. 15. Anmeldung: jburgdorff@stud.hs-bremen.de.

BEREITS AUSGEBUCHT: Mittwoch, 13. Januar 2016, 15 bis 17 Uhr: „Ellis kostbare Perlen Bremens"
Frauen aufgepasst! Wir bieten Euch eine einzigartige Tour durch das Schnoor und das Viertel. Wir begeben uns auf eine Reise und zeigen Euch besondere Perlen Bremens, die die alteingesessene Bremerin Elli zu Lebzeiten geprägt haben. Mit allen Sinnen entdecken wir Kleines und Feines, aber auch Keusches und Kurioses. Seid gespannt auf Ellis Lebensweisheiten!
Ansprechpartner
Name Telefon E-Mail
Freericks, Renate, Prof. Dr. +49 421 5905 3783  senden


veröffentlicht am 2015-12-09 14:35

 

 

Access Keys: