Schnell-Navigation:

Hochschule Bremen - University of Applied Sciences

Hochschule Bremen
Top-Themen


25. September, 15 Uhr, „Die Glocke“ - Graduate School der Hochschule Bremen verabschiedet Studierende

MBA- und Master-Studierende gehen hinaus in die Welt
Sie kommen aus Kamerun, Azerbaidschan, Mexico, Bangladesh, Namibia, Thailand, Ecuador oder Italien. Sie haben im letzten Jahr an der Hochschule Bremen gelernt und gearbeitet, und sich bei Gruppenarbeiten zusammen gerauft; nun erhalten sie dafür die Belohnung: den weltweit anerkannten MBA, den Masterabschluss. Masterstudierende des International Graduate Center (IGC) der Hochschule Bremen nehmen am 25. September in der Glocke in Bremen ihre Urkunden für bestandene Prüfungen entgegen. Verbschiedet werden Sie unter anderem von Prof. Dr. Eva Quante-Brandt, Senatorin für Wissenschaft, Gesundheit und Verbraucherschutz, sowie von Prof. Dr. Karin Luckey, Rektorin der Hochschule Bremen.

Vor ziemlich genau einem Jahr standen die meisten der Studierenden mit ihren Koffern in der Hand im International Graduate Center. Für viele von ihnen war es der erste Besuch in Deutschland. „Wir begrüßen jährlich weit mehr als einhundert Masterstudierende aus aller Welt“ berichtet Ramón Spiecker, Geschäftsführer des International Graduate Center. Neben modernem Management-Knowhow, ist Interkulturalität eine der Kernkompetenzen, die das IGC vermittelt. Auch wenn die Absolventinnen und Absolventen nun wieder in die Welt hinausströmen. Eines, so zeigt die Erfahrung, bleibt allen gemein: mit Bremen werden sie sich verbunden fühlen.

Das IGC ist die zentrale Einrichtung für postgraduale Studien und wissenschaftliche Weiterbildung der Hochschule Bremen. Mit 200 Studierenden aus über 100 Nationen, 14 Masterprogrammen, darunter 10 englischsprachigen MBA-Programmen, zählt das IGC der Hochschule Bremen zu den führenden internationalen Graduate Schools in Deutschland.

Das International Graduate Center ist außerdem Teil der International Business School Alliance (IBSA): Partnerhochschulen weltweit bündeln darin ihre Kernkompetenz im postgradualen Bereich. Das innovative Studienkonzept führt zu einem doppelten Masterabschluss (Dual Degree) innerhalb eines Jahres. Die Studiengänge sind bei der „Zentralen Evaluations- und Akkreditierungsagentur“ (ZEvA), der „Agentur für Qualitätssicherung durch Akkreditierung von Studiengängen“ (AQAS) und z.T. bei der angesehenen „Association to Advance Collegiate Schools of Business“ (AACSB) akkreditiert.


Hinweise für Redaktionen:
Zur feierlichen Verabschiedung am Freitag, dem 25. September 2015, 15:00 Uhr, Konzerthaus „Die Glocke“, sind Pressevertreterinnen und -vertreter herzlich eingeladen. Das traditionelle Hütewerfen in cap & gown findet gegen 17:45 Uhr im Kleinen Saal in der Glocke statt.

Für Rückfragen: International Graduate Center, Presseservice, Maja Hoffmann, Hochschule Bremen - City University of Applied Sciences, Süderstraße 2, 28199 Bremen, 0421-5905 4785, presse@graduatecenter.de, www.graduatecenter.de, www.facebook.com/igcbremen.


veröffentlicht am 2015-09-16 14:03

 

 

Access Keys: