Schnell-Navigation:

Hochschule Bremen - University of Applied Sciences

Hochschule Bremen
Top-Themen


“Fachkräfte für die Region - neue Wege eröffnen” - Hochschule Bremen lud zum Unternehmensforum

Diskussionsrunde „Generation Y und Silver Workers“ (von links nach rechts): Jörg Pehl, Projektmanager „Demographischer Wandel“ bei ArcelorMittal, Guido Schwarz, Absolvent der Hochschule Bremen, Airbus Defence and Space, Dr. Leena Pundt, Professorin an der Hochschule Bremen für Personalmanagement, Margaret Heckel, Journalistin, Autorin und Moderatorin, und Imke Goller-Wilberg, Unternehmerin und Geschäftsführende Gesellschafterin von „human lead“ und Mitglied im Plenum der Handelskammer Bremen.
Unter dem Motto: “Fachkräfte für die Region – neue Wege eröffnen” lud die Hochschule Bremen am Freitag, dem 17. April 2015, 11 Uhr, zu einem Unternehmensforum ein. Im Fokus der etwa eineinhalbstündigen Vortrags- und Diskussionsveranstaltung stand die Rolle der Hochschule Bremen als Impulsgeberin für Innovation und regionale Entwicklung. Tagungsort ist das wiedereröffnete AB-Gebäude auf dem Campus Neustadtswall 30, 10. Obergeschoss. Die Schirmherrschaft hatte Bremens Wirtschaftssenator Martin Günthner inne. Mit dieser Veranstaltung positioniert sich die Hochschule Bremen mit der strategischen Zielsetzung, „Hot Spot“ für Unternehmen zu sein. Außerdem bot sich erstmalig die Gelegenheit, das neue Konferenzzentrum im AB-Gebäude als Forum für Wissens- und Technologietransfer öffentlich zu präsentieren.

Nach der Eröffnung durch Rektorin Prof. Dr. Karin Luckey und einer Videobotschaft von Wirtschaftssenator Martin Günthner wurden zunächst verschiedene Aspekte aus dem ClusTra-Projekt (“Unternehmensorientierter Technologietransfer in den bremischen Innovationsclustern“) der Hochschule Bremen vorgestellt. Es schloss sich eine Diskussionsrunde zum Thema: „Generation Y und Silver Workers – Impulse für die Praxis“ an. Darin kamen zu Wort: Margaret Heckel, Autorin unter anderem von: „Aus Erfahrung gut. Wie die Älteren die Arbeitswelt erneuern“, Imke Goller-Wilberg, Unternehmerin und Geschäftsführende Gesellschafterin von human lead und Mitglied im Plenum der Handelskammer Bremen, Prof. Dr. Leena Pundt, Hochschule Bremen, Expertin für die Forschung über „Silver Workers“, Margaret Heckel, Journalistin, Autorin und Moderatorin, sowie Guido Schwarz, Absolvent der Hochschule Bremen, beschäftigt bei Airbus Defence and Space. Mit einem Schlusswort von Rektorin Luckey und einem „Get together“ klang das rund 90-minütige Unternehmensforum aus.


Hinweis für Redaktionen:
Unter: https://dataexchange.hs-bremen.de/exchange?g=vsz8pg5g sind bis zum 14. Mai 2015 Fotos vom Unternehmensforum an der Hochschule Bremen zum Herunterladen hinterlegt, die im Zusammenhang mit der Berichterstattung in den Medien kostenfrei verwendet werden. - Fotograf: Sven Stolzenwald.
Zu sehen ist die Diskussionsrunde „Generation Y und Silver Workers“ (von links nach rechts): Jörg Pehl, Projektmanager „Demographischer Wandel“ bei ArcelorMittal, Guido Schwarz, Absolvent der Hochschule Bremen, Airbus Defence and Space, Dr. Leena Pundt, Professorin an der Hochschule Bremen für Personalmanagement, Margaret Heckel, Journalistin, Autorin und Moderatorin, und Imke Goller-Wilberg, Unternehmerin und Geschäftsführende Gesellschafterin von „human lead“ und Mitglied im Plenum der Handelskammer Bremen.


veröffentlicht am 2015-04-17 13:46

 

 

Access Keys: