Schnell-Navigation:

Hochschule Bremen - University of Applied Sciences

Hochschule Bremen
Top-Themen


„25 in Europe“: Ausstellung des Studiengangs Master in European Studies startet am 6. Mai 2014

Um 14 Uhr Eröffnung durch Rektorin Prof. Dr. Karin Luckey
Gibt es Wege aus der Krise? Welche Menschen inspirieren uns? Und geben dem Leben in Europa positive Impulse? Zwölf Studierende des Studiengangs Master in European Studies der Hochschule Bremen aus acht Ländern gingen dieser Frage im Rahmen des von der EU geförderten Jean Monnet-Moduls „EU Leadership Skills in Past and Present“ nach. Die Ergebnisse werden von Mai bis Juni 2014 im Rahmenprogramm der Bremer Europawoche im EuropaPunkt Bremen (Erdgeschoss der Bremischen Bürgerschaft) präsentiert.

Ziel der Ausstellung „25 in Europe“ ist es in erster Linie, Europa ein Gesicht zu geben, das Engagement einzelner für die Gesellschaft zu würdigen und die Besucher zu ermuntern, selber Verantwortung zu übernehmen.

Die Ausstellung in den Räumen des EuropaPunkt Bremen wird am 6. Mai um 14 Uhr von der Rektorin der Hochschule Bremen, Prof. Dr. Karin Luckey, und dem Leiter der Vertretung der Freien und Hansestadt Bremen in Brüssel, Christian Bruns, eröffnet.

Im Studiengang Master in European Studies am International Graduate Center der Hochschule Bremen studieren zur Zeit 21 Studierende aus aller Welt europäisches Recht, europäische Wirtschaft und europäische Politik. Sie erwerben nach zwei bis drei Semestern den Abschluss Master of Arts und streben Karrieren in europäischen und internationalen Unternehmen, EU-Institutionen und Behörden sowie in den Medien an.
Ansprechpartnerin
Name Telefon E-Mail
Blaschke, Monika, Dr. +49 421 5905 2184  senden


veröffentlicht am 29. April 2014

 

 

Access Keys: