Schnell-Navigation:

Hochschule Bremen - University of Applied Sciences

Hochschule Bremen
Top-Themen


NordWest Award für „Forschungsverbund für Maritimes Recht“

In einer feierlichen Preisverleihung im Museum Varusschlacht / Kalkriese im Landkreis Osnabrück wurden die diesjährigen Preisträger des NordWest Awards 2014 gekürt. Insgesamt 134 Bewerbungen erhielt die Metropole Nordwest auf die Ausschreibung des von der Bremer Landesbank gestifteten NordWest Awards. Am Ende hatten acht Finalisten die Chance auf eines der drei Preisgelder in Höhe von jeweils 10.000 Euro und einen professionellen Imagefilm. Zu den Preisträgern gehörte unter anderem der „Forschungsverbund für Maritimes Recht in der Metropolregion Bremen-Oldenburg im Nordwesten“. Dieser Zusammenschluss, an dem auch die Hochschule Bremen beteiligt ist, bündelt juristische Kompetenzen aus Wissenschaft und Praxis in der Metropole Nordwest. Das Netzwerk steht für eine praxisnahe Forschung im Bereich des internationalen See- und Handelsrechts und die Ausbildung des juristischen Nachwuchses. Der wissenschaftliche Austausch und die Vernetzung werden durch Kooperationen und Konferenzen gefördert, sodass die Metropole Nordwestlangfristig als Kompetenzzentrum im Bereich des maritimen Rechts etabliert werden kann.

In bundesweit einmaliger Weise haben die Universitäten und die Hochschulen Bremens, Bremerhavens und der Region vereinbart, ihre Kompetenzen im maritimen Recht zu bündeln und miteinander zu kooperieren. Hinzu kommen führende Institute des maritimen Bereichs in der Region wie das Alfred Wegener Institut und das Institut für Seeverkehrswirtschaft und Logistik sowie die Handelskammer Bremen und die Kieserling Stiftung.
Ansprechpartner
Name Telefon E-Mail
Pawlik, Thomas, Prof. Dr. +49 421 5905 4420  senden


veröffentlicht am 2014-03-27 11:54

 

 

Access Keys: