Schnell-Navigation:

Hochschule Bremen - University of Applied Sciences

Hochschule Bremen
Top-Themen


Besuch aus Pakistan: Preisträgerin des Wettbewerbs "Green Talents" besucht Hochschule Bremen

Prof. Dr. Gerd Klöck mit Umarah Mubeen
Umarah Mubeen, Biologin aus Lahore, Pakistan, traf sich am 4. November 2013 zu einem mehrstündigen Fachaustausch mit Prof. Dr. Gerd Klöck, Professor an der Hochschule Bremen für Bioverfahrenstechnik. Hintergrund des Treffens, war die erfolgreiche Teilnahme von Umarah Mubeen am internationalen Wettbewerb „Green Talents - The International Forum for High Potentials in Sustainable Development“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF).

Das BMBF führte in diesem Jahr zum fünften Mal diesen Wettbewerb durch. Dieser richtet sich an Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler aus dem Bereich der Nachhaltigkeitsforschung und steht unter der Schirmherrschaft von Bundesministerin Johanna Wanka. Aus einer Vielzahl von Bewerbungen wurden im August die diesjährigen 25 Gewinner durch eine hochkarätige Expertenjury ausgewählt. Der erste Teil des Preises besteht in der Teilnahme am „Green Talents Forum“, einer zweiwöchigen Rundreise zu wichtigen Standorten deutscher Nachhaltigkeitsforschung. Während des Forums soll den jungen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus aller Welt zudem die Gelegenheit gegeben werden, individuelle Fachgespräche mit Expertinnen und Experten ihrer Wahl zu führen.

Umarah Mubeen entschied sich für Prof. Dr. Gerd Klöck als Wunsch-Gesprächspartner, den sie in der Hochschule Bremen besuchte. In einem mehr als dreistündigen intensiven Fachgespräch erörterten beide die Möglichkeiten und Fortschritte in der Nutzung von Mikroalgen für eine nachhaltige Entwicklung in Pakistan. Beide Gesprächspartner identifizierten wesentliche Gemeinsamkeiten in ihren Forschungsansätzen und vereinbarten eine weitere wissenschaftliche Zusammenarbeit. „Frau Mumbeen ist eine sehr vielversprechende junge Wissenschaftlerin von der man in Zukunft sicher noch mehr hören wird,“ meint Prof. Klöck abschließend.


Hinweis für Redaktionen:
Unter https://dataexchange.hs-bremen.de/exchange?g=nr6wb8 ist bis zum 2. Dezember 2013 ein Foto zum Herunterladen hinterlegt, das im Zusammenhang mit der Berichterstattung in den Medien kostenfrei verwendet werden darf.
Für Rückfragen:
Name Telefon E-Mail
Klöck, Gerd, Prof. Dr. +49 421 5905 4266  senden


veröffentlicht am 04. November 2013

 

 

Access Keys: