Schnell-Navigation:

Hochschule Bremen - University of Applied Sciences

Hochschule Bremen
Top-Themen


Ringvorlesung "Die Bedeutung gesellschaftlicher Verantwortung in Wissenschaft und Arbeitswelt"

23. Januar, 17 Uhr: "Randbelegschaften - von Leiharbeit, Werkvertrag und Befristung."
Am Donnerstag, dem 23. Januar 2014, 17 Uhr, setzt die Kooperationsstelle Hochschulen - Gewerkschaften an der Hochschule Bremen die öffentliche Ringvorlesung „Die Bedeutung gesellschaftlicher Verantwortung in Wissenschaft und Arbeitswelt“ fort. Thema des Vortrags: "Randbelegschaften - von Leiharbeit, Werkvertrag und Befristung."
Referenten sind Prof. Dr. Desiree Kamm (Hochschule Bremen, Fakultät Wirtschaftswissenschaften) und Tim Fink (IG Metall Bremen).

Veranstaltungsort: Hochschule Bremen, Neustadtswall 30, 28199 Bremen, Gebäude M, Raum 304
Ansprechpartner
Name Telefon E-Mail
Öffentliche Ringvorlesung im Wintersemester 2013/14
donnerstags 17:00 Uhr
Der Wissenstransfer zwischen Wissenschaft und Arbeitswelt ist Gegenstand dieser Ringvorlesung sowie Aufgabe der im Januar 2013 gegründeten und an der Hochschule Bremen angesiedelten Kooperationsstelle Hochschulen-Gewerkschaften. Arbeitnehmerorientierte Fragestellungen sowie der Bezug zur beruflichen Praxis sind Hauptanliegen der Kooperationsstelle.

Die seitens der Kooperationsstelle organisierte und im Wintersemester 2013/2014 stattfindende Ringvorlesung Die Bedeutung gesellschaftlicher Verantwortung in Wissenschaft und Arbeitswelt stellt einen weiteren Beitrag zur Förderung dieses Wissenstransfers dar. Fragestellungen nach der gesellschaftlichen Verantwortung in der wissenschaftlichen Berufsausbildung und im Beruf ziehen sich durch alle Vorträge der Veranstaltungsreihe. Varianten und Orientierungen für gesellschaftspolitisch bewusstes Handeln in Wissenschaft und Beruf werden mit den VeranstaltungsteilnehmerInnen diskutiert. Die Themenstellungen reichen vom Wandel der Mitbestimmungslandschaft oder der Technikgestaltung bis zu Entwicklungstendenzen in der betrieblichen Gleichstellungspolitik oder im Bereich des Diversity Managements.

Als ReferentInnen werden jeweils ein/e VertreterIn von Bremer Hochschulen und aus lokalen Betrieben eingebunden. Die Veranstaltungen finden größtenteils in der Hochschule Bremen, aber auch in ausgewählten Betrieben statt. Ergänzend werden zwei Exkursionen angeboten.

Veranstaltungsort (sofern nicht anders angegeben):
Hochschule Bremen, Neustadtswall 30, 28199 Bremen, Gebäude M, Raum 304


veröffentlicht am 16. Januar 2014

 

 

Access Keys: