Schnell-Navigation:

Hochschule Bremen - University of Applied Sciences

Hochschule Bremen
Top-Themen


BWL-Studierende entwickeln Marketing- und Sponsorenkonzept für die neue Bremer Sportstiftung

Freuen sich gemeinsam über das gelungene Projekt: Prof. Dr. Peter Rose (oben rechts), Wolfgang Schönecker (links neben ihm) sowie die BWL-Studierenden.
Freuen sich gemeinsam über das gelungene Projekt: Prof. Dr. Peter Rose (oben rechts), Wolfgang Schönecker (links neben ihm) sowie die BWL-Studierenden.
33 Studierende im Modul „Distribution und Vertrieb“, Studiengang „Betriebswirtschaftslehre“ der Fakultät 1 Wirtschaftswissenschaften der Hochschule Bremen, erarbeiteten im Auftrag der neuen Sportstiftung Bremen ein Marketing- und Sponsorenkonzept. Ihre Ergebnisse präsentierten sie vor einer Jury aus Vorstands- und Kuratoriumsmitgliedern der Sportstiftung Bremen. Unter ihnen der Vorsitzende Wolfgang Schönecker, sein Stellvertreter Peter Scheuer und Geschäftsführerin Karoline Müller. Vom Kuratorium nahmen Dr. Dirk Rollenhagen und Ingelore Rosenkötter teil.

Alle Beteiligten sprachen von einer ausgesprochenen Win-Win-Situation: Die Betreuer des Projekts, Dipl.-oec. Holger Kadgiehn und Prof. Dr. Peter M. Rose, freuten sich, dass Studierende ihr erworbenes Wissen in einem konkreten Projekt praxisnah umsetzen konnten. Und für die Sportstiftung zeigte sich Wolfgang Schönecker gleichfalls erfreut über die zahlreichen Anregungen, die Sportstiftung noch bekannter zu machen und dabei auch den Nutzen für die Sponsoren zu berücksichtigen.

Im April 2012 ist die neu gegründete Stiftung, die den Namen „Sportstiftung Bremen“ trägt und den Satzungszweck „Förderung des Nachwuchsleistungssports im Land Bremen“ verfolgt, auf den Weg gebracht worden. Die Sportstiftung Bremen möchte mit Hilfe von Partnern, Förderern und Paten eine Verbleibdauer von sportlichen Nachwuchstalenten in Bremen und Bremerhaven erleichtern und ermöglichen. Für diese Zielsetzung ist ein funktionierendes Netzwerk zur Wirtschaft in Bremen und Bremerhaven, zu den Sportvereinen und Sportverbänden sowie den Medien und der Politik von großer Bedeutung für den Erfolg und die zukünftige Arbeit der Sportstiftung Bremen.


Hinweise für Redaktionen:
Unter: https://dataexchange.hs-bremen.de/exchange?g=v7nr9r ist bis zum 9. Mai 2013 ein Foto zum Herunterladen hinterlegt, das im Zusammenhang mit der Berichterstattung in den Medien kostenfrei verwendet werden darf.

Für Rückfragen:
Prof. Dr. Peter M. Rose, Hochschule Bremen, Werderstraße 73, D- 28199 Bremen, Fakultät 1 Wirtschaftswissenschaften, Vorsitzender der Studienkommission Management im Handel (MIH), Tel: 0421-5905 4433 bzw. -4100, Peter.Rose@hs-bremen.de.

Wolfgang Schönecker (Vors.), c/o Schönecker AG, Domshof 21, 28195 Bremen, Tel.: 0421 - 696 266 66; mail@schoenecker-ag.de; www.schoenecker-ag.de.


veröffentlicht am 12. April 2013

 

 

Access Keys: