Schnell-Navigation:

Hochschule Bremen - University of Applied Sciences

Hochschule Bremen
Top-Themen


Neuer Sprecher im Forschungscluster "Region im Wandel"

Die Hochschule Bremen bündelt ihre Forschungsaktivitäten in sechs Forschungscluster, die gesellschaftliche Zukunftsfragen aufgreifen und hierzu Lösungsvorschläge durch interdisziplinäre Zusammenarbeit und somit aus einer ganzheitlichen Perspektive erarbeiten. Der größte dieser Forschungscluster, “Region im Wandel”, ist der Zusammenschluss von mehr als 30 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern. Im Fokus der übergreifenden Forschungsaktivitäten stehen Fragestellungen, die sich speziell in der Nordwest-Region aus wirtschaftlichen Umstrukturierungsprozessen, der Klima- und Ressourcenproblematik und der demografischen und gesellschaftlichen Entwicklung ergeben. Mit Forschungsaktivitäten in den Bereichen “Gesellschaft im Wandel”, “Stadt im Wandel”, “Umwelt im Wandel” und “Energie im Wandel” werden Anregungen aus der Gesellschaft aufgenommen und im Zusammenwirken von Gesellschaft, Fachdisziplinen und Fachkulturen bearbeitet.

Das Leitungsteam des Clusters hat am 23. Juli 2012 Herrn Prof. Dr. Gerd Klöck zum neuen Sprecher gewählt. Prof. Klöck lehrt und forscht als Biotechnologe im Internationalen Studiengang Technische und Angewandte Biologie (ISTAB, B.Sc. und M.Sc.). Seine Forschungsschwerpunkte liegen auf dem Gebiet der Entwicklung nachhaltiger biotechnologischer Produktionsprozesse. Er betreut in seiner Arbeitsgruppe aktuell mehrere Doktorandinnen und Doktoranden. Für seine Forschungsprojekte hat er allein in den letzten Jahren Drittmittel in Höhe von mehreren hunderttausend Euro eingeworben.

Prof. Klöck freut sich auf die neue Aufgabe und bedankt sich ausdrücklich bei seinem Vorgänger, Prof. Dr. Volker Hass für dessen herausragenden konzeptionellen und organisatorischen Einsatz beim Aufbau des Clusters.


veröffentlicht am 26. Juli 2012

 

 

Access Keys: