Schnell-Navigation:

Hochschule Bremen - University of Applied Sciences

Hochschule Bremen
Top-Themen


Die eigenen Perspektiven erweitern und fachübergreifend studieren: 2012 startet neues Programm mit 40 Wahlmodulen in unterschiedlichen Themenfeldern

Ab Sommersemester 2012 können die Studierenden der Hochschule Bremen zum ersten Mal aus insgesamt 40 Wahlmodulen unterschiedlicher Themenfelder eigene Schwerpunkte setzen. Dieser Modulpool umfasst unter anderem zahlreiche Sprachkurse, den Komplex Schlüsselkompetenzen oder - in dieser Form erstmalig an der Hochschule Bremen - interdisziplinäre Angebote aus den Fakultäten. Unter die letztgenannte Kategorie fallen die Themen „Service Learning - Lernen durch Engagement“; Ringvorlesung „Facetten der Nachhaltigkeit - Region im Wandel“; „ThinkBETA - Die Stadt als Medium“; „Internet und Medien“; „Ich lebe hier!“ sowie „Walk the Leine / Hands-on!“.

Die Studierenden können neben dem Angebot aus dem eigenen Studiengang auch auf Lehrinhalte verschiedener Anbieter oder Bereiche der Hochschule zurückgreifen. Das Wahlangebot eröffnet Spielräume zum interdisziplinären und überfachlichen Diskurs und damit zum Blick über den sprichwörtlichen Tellerrand. Für die interdisziplinären Wahlmodule werden Credits gemäß ECTS (European Credit Transfer and Accumulation System) vergeben. Insgesamt wird damit der einfache Transfer der erbrachten Studienleistungen in die Studienprogramme ermöglicht. - Weitere Informationen: www.modulpool.hs-bremen.de.


Hinweis für Redaktionen:
Für Nachfragen: Prof. Clemens Bonnen, Konrektor für Studium und Lehre, 0421-5905-2234, clemens.bonnen@hs-bremen.de.


veröffentlicht am 12. April 2012

 

 

Access Keys: