Schnell-Navigation:

Hochschule Bremen - University of Applied Sciences

Hochschule Bremen
Top-Themen


"Vom Foto zum gemalten Bild": Kombinationsveranstaltung zweier Künstlerinnen an vier Wochenenden im Weiterbildungsprogramm "Gestaltende Kunst", Anmeldeschluss: 3. Mai

„Vom Foto zum gemalten Bild“ lautet der Titel einer Kombinationsveranstaltung zweier Künstlerinnen im Weiterbildungsprogramm „Gestaltende Kunst“ der Hochschule Bremen und der Hochschule für Künste. An vier Wochenenden bieten Andrea Lühman und Isabel Valecka folgende Termine an: 14., 15. Mai und 28., 29. Mai (Fotografie) sowie 18., 19. Juni und 2., 3. Juli (Malerei). Anmeldeschluss ist der 3. Mai 2011.

Im Bereich der Bildenden Künste gibt es klar abgegrenzte Bereiche wie Fotografie und Malerei, doch es gibt auch Schnittstellen und Zwischenbereiche. Mit der Veranstaltung „Vom Foto zum gemalten Bild - fotografieren, malen, collagieren“ sind die Teilnehmenden eingeladen, in dem Spannungsfeld zwischen Fotografie und Malerei künstlerisch zu arbeiten.

Die ersten zwei Wochenenden finden im Atelier der Dozentin Andrea Lühmann statt und werden für die Erstellung einer fotografischen Vorlage genutzt. Die Fotomotive der Teilnehmenden können dann an den letzten beiden Wochenenden unter Anleitung der Künstlerin Isabel Valecka mit Öl, Acryl und Pigmenten auf Leinwand oder Karton umgesetzt werden. Abgezeichnet, mit dem Episkop übertragen, fragmentarisch genutzt oder mit freier Malerei kombiniert wird die Vorlage zum eigenständigen Bild.
Weitere Informationen und Anmeldungen:
Name Telefon E-Mail
Gilicki, Martina +49 421 5905 4162  senden


veröffentlicht am 19. April 2011

 

 

Access Keys: