Schnell-Navigation:

Hochschule Bremen - University of Applied Sciences

Hochschule Bremen
Top-Themen


Erfolgreicher Verlauf der Internationalen Woche "Social Work in Changing Times" am Studiengang Soziale Arbeit der Hochschule Bremen

Gruppenfoto
Unter dem Motto „Social Work in Changing Times“ führte der Studiengang Soziale Arbeit der Hochschule Bremen eine Internationale Woche („International University Week“) durch, in die über 100 Studierende und 15 Lehrende aus Partnerhochschulen und der Hochschule Bremen eingebunden waren.

Während des einwöchigen Programms fanden neun englischsprachige Workshops, acht Exkursionen, Fachveranstaltungen sowie ein umfassendes Rahmenprogramm statt. Für die Workshops konnten 15 namhafte internationale Referentinnen und Referenten aus europäischen Partnerhochschulen gewonnen werden. Die Bremer Praxislandschaft der Sozialen Arbeit war mit interessanten Exkursionen in das Programm eingebunden. Näheres zum Programm und zum Verlauf der Woche unter: http://www.iuw.hs-bremen.de.

Die „13th International University Week“ wurde organisiert und durchgeführt von Prof. Dr. Christian Spatscheck, Beauftragter für Internationalisierung im Studiengang Soziale Arbeit, Corinne Ghorbani, Mitarbeiterin im International Office der Fakultät Gesellschaftswissenschaften, Andreas Kramer, Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Studiengang Soziale Arbeit sowie einem 25-köpfigen studentischen Vorbereitungsteam.

International University Weeks finden jährlich parallel an vier europäischen Hochschulen statt und werden innerhalb des Netzwerks „SocWork 98 – European Network of Schools/Universities of Social Work“ organisiert.


Hinweise an Redaktionen:
Weitere Informationen: Prof. Dr. Christian Spatscheck, Hochschule Bremen, Fakultät Gesellschaftswissenschaften, Neustadtswall 30, 28199 Bremen, 0421-5905-2762, christian.spatscheck@hs-bremen.de.

Das der Mitteilung beigefügte Gruppenfoto darf im Zusammenhang mit der Berichterstattung über die Internationale Woche kostenfrei in den Medien verwendet werden.


veröffentlicht am 14. April 2011

 

 

Access Keys: