Schnell-Navigation:

Hochschule Bremen - University of Applied Sciences

Hochschule Bremen
Top-Themen


Erfolgreicher Abschluss eines studentischen Projektes zur sicheren Übertragung medizinischer Bilddaten

Kooperationspartner: MeVis Medical Solutions AG, Bremen
An der Hochschule Bremen im Studiengang Technische Informatik ist ein studentisches Projekt zur sicheren Übertragung medizinischer Bilddaten erfolgreich abgeschlossen worden. Dabei galt es, eine webbasierte Transfersoftware für medizinische Bilddaten neu zu konzipieren, zu realisieren und zu testen. Kooperationspartner des zweisemestrigen Projektes war die Bremer Firma MeVis Medical Solutions AG. Die Software wird bei MeVis im Rahmen der Dienstleistung zur Leber-Operationsplanung eingesetzt, bei der mit weltweit über 150 Kliniken medizinischen Bilddaten über Internet ausgetauscht werden. Diese Software musste nun den gestiegenen Anforderungen an Skalierbarkeit und Sicherheit angepasst werden.

Eine Aufgabe der Studierenden bestand darin, sich in die besonderen Anforderungen der medizinischen Datenverarbeitung im Hinblick auf Sicherheit, Datenschutz und Zuverlässigkeit einzuarbeiten. Hierzu erfolgte nach Bestandsaufnahme der bisherigen Software eine komplette Neukonzeption der Anwendung. Nachdem durch den Industriepartner die Anforderungen definiert worden waren, oblag den Studierenden die vollständige Projektabwicklung. Das Implementieren der Spezifikationen, die Projektdokumentation gehörten ebenso dazu wie die vollständige Ressourcenplanung. Am Projekt waren acht Studierende über zwei Semester beteiligt. Auf Seite der Hochschule Bremen wurde das Projekt von den Professoren Dr. Uwe Meyer und Dr. Andreas Spillner betreut.

„Ein besonderes Merkmal dieses Projektes war, dass wir den Studierenden völlig freie Hand in der Wahl der technischen Plattform und in der Projektsteuerung gelassen haben. Zudem wurden sehr innovative Methoden zur Software-Entwicklung und Dokumentation eingesetzt, welche im medizinischen Bereich noch ungewöhnlich sind. Diese Erfahrungen sind auch für andere Projekte wertvoll“, so Dr. Wilhelm Berghorn, Chief Technology Officer bei MeVis Medical Solutions AG.

Professor Spillner ist sehr zufrieden mit dem Ausgang des Projektes: „Das Ergebnis dieses Projektes übertraf die Vorstellungen unseren Industriepartners bei Weitem und kann als erfolgreicher Beleg für die sehr praxisnahe Ausbildung an der Fakultät für Elektrotechnik und Informatik der Hochschule Bremen angesehen werden.“
Für Nachfragen:
Name Telefon E-Mail
Spillner, Andreas, Prof. Dr.-Ing.  senden


veröffentlicht am 04. April 2011

 

 

Access Keys: