Schnell-Navigation:

Hochschule Bremen - University of Applied Sciences

Hochschule Bremen
Top-Themen


GAUSS mit Ausbildungskursen zum Supercargo von März bis Mai

Auch in diesem Jahr bietet die GAUSS g.GmbH (gem. Gesellschaft für Angewandten Umweltschutz und Sicherheit im Seeverkehr) wieder Ausbildungskurse zum Supercargo an: Das erste Modul „Gefährliche Güter“ findet vom 17. bis 19. März statt. Das zweite Modul „Technische Grundlagen Hafen“ wird vom 28. bis 30. März angeboten. „Stabilität und Trimm“ ist für den 11. bis 13. April vorgesehen, und das vierte Modul „Maritimer Umweltschutz“ steht am 30. und 31. Mai 2011 auf dem Programm.

Die Seminarangebote richten sich an Personen, die bereits eine Ausbildung im Bereich der Seeschifffahrt absolviert haben oder gerade absolvieren (z.B. Schifffahrtskaufleute, Reedereikaufleute etc.) und somit ein Basiswissen über Abläufe in der Schifffahrt besitzen. Bei den beschriebenen Inhalten handelt es sich um Kursangebote, die auf einen Schifffahrtskaufmann zugeschnitten sind, der an die Aufgaben des Supercargo herangeführt werden soll.

Die Kurse finden in den Räumen der Hochschule Bremen, Werderstraße 73, 28199 Bremen, statt. Die Teilnehmer erhalten am Ende eines jeden Moduls und nach Eingang der Lehrgangsgebühren eine Teilnahmebescheinigung. Für die Teilnahme an allen Modulen wird ein Zertifikat ausgestellt.

Für ein Drei-Tages-Seminar belaufen sich die Seminargebühren auf 680,- Euro pro Person zzgl. Mehrwertsteuer, die Gebühren für ein Zwei-Tages-Seminar betragen 470,- Euro pro Person, gleichfalls plus Mehrwertsteuer.

Die Ausbildung zum Supercargo umfasst mehrere Module, die unabhängig voneinander belegt werden können. Die einzelnen Module können als Blockseminar oder in mehreren Einheiten stattfinden. In Absprache mit den Kunden können sie den Bedürfnissen angepasst werden. Die einzelnen Module werden mit einer praxisorientierten Prüfung abgeschlossen.

Die Termine für alle anderen Module (Wiederholung) sind in Planung. - Weitere Informationen und das Anmeldeformular unter: www.gauss.org.


Hinweis an die Redationen:
Für Nachfragen:
GAUSS - gemeinnützige Gesellschaft für Angewandten Umweltschutz und Sicherheit im Seeverkehr mbH, Werderstr. 73, 28199 Bremen
0421-59 05 48 50
gauss@gauss.org
www.gauss.org


veröffentlicht am 03. März 2011

 

 

Access Keys: