Schnell-Navigation:

Hochschule Bremen - University of Applied Sciences

Hochschule Bremen
Top-Themen


EINLADUNG AN DIE MEDIEN: 26. Oktober, 17:30 Uhr, BRILLissimo Preisverleihung im Rahmen des Ideenwettbewerbs „CAMPUSideen 10“

Ein mechanischer Roboter, der Schädlinge physisch anstatt mit Gift bekämpft, eine Art Bügeleisen, das kleine Dellen ausbeulen kann, eine modular aufgebaute interaktive Software zum Schulmanagement oder ein Konzept für eine sprechende Bibliothek - dies alles sind prämierte Beiträge im Rahmen Ideenwettbewerbs „CAMPUSideen 10“. Die Hochschulinitiative BRIDGE prämiert in diesem Jahr dabei zum achten Mal kreative Geschäftsideen von Studierenden und wissenschaftlichen Mitarbeitern der Universität Bremen, der Hochschule Bremen und der Hochschule Bremerhaven. Am Dienstag, dem 26. Oktober, 17:30 Uhr, werden die Preise verliehen. Alle prämierten Teilnehmerinnen und Teilnehmer stellen außerdem ihre Ideen vor.

Beim aktuellen Wettbewerb haben 99 Teilnehmerinnen und Teilnehmer 57 zum Teil sehr interessante Konzepte eingereicht, die zu nachhaltigen Innovationsimpulsen für die Bremer Wirtschaft führen könnten. Immerhin rund elf Prozent der Konzepte mündeten in der Vergangenheit in eine Unternehmensgründung.


Hinweise an Redaktionen:
Die Damen und Herren der Medien sind sehr herzlich zur Preisverleihung eingeladen: Dienstag, 26. Oktober 2010, 17:30 Uhr, BRILLissimo, Hutfilterstraße 24. Nach der Vorstellung der prämierten Ideen und stehen die Preisträgerinnen und Preisträger der Presse für Rückfragen gern zur Verfügung.
Weitere Informationen zum Wettbewerb und zu BRIDGE sind zudem abrufbar unter:
www.bridge-online.de.
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und bitten nach Möglichkeit um Ihre Anmeldung.

Für Rückfragen zum Wettbewerb:
Holger Ruge, BRIDGE - Bremer Hochschul-Initiative zur Förderung von Unternehmerischem Denken, Gründung und Entrepreneurship, c/o Universität Bremen, Raum B0590, Bibliothekstraße, 28359 Bremen, T. (04 21) 2 18 - 61 633, F. (04 21) 2 18 - 61 631, www.BRIDGE-online.de


veröffentlicht am 20. Oktober 2010

 

 

Access Keys: