Schnell-Navigation:

Hochschule Bremen - University of Applied Sciences

Hochschule Bremen
Top-Themen


Was können Führungskräfte von Dirigenten lernen? Workshop am 1. und 2. Oktober in Hamburg

Sind „Happening“ und „Performance“ aus der Kunst übertragbar in die Hochschulen? Wie klingt Deine Religion? Mit diesen Fragen werden sich die Workshops im Rahmen des interkulturellen Projektes „Spirit of Diversity“ am 1. und 2. Oktober 2010 (in Hamburg-Othmarschen) befassen. Auf dem Programm steht zudem ein vielfältiges Musikerlebnis: Im Sinfonie-Konzert „The Spirit of Diversity“ mit dem Harvestehuder Sinfonieorchester Hamburg zeigen zwei Dirigenten, acht Komponisten und eine Welturaufführung die musikalische Vielfalt zwischen Tradition und Moderne und nehmen uns mit auf eine musikalische Reise durch Europa. In der abschließenden Projektabschlussfeier (get together) genießen die Teilnehmer der Veranstaltung den interkulturellen Austausch und werden musikalisch verwöhnt von der Musik-Legende Tony Sheridan.


Die Module im Überblick:

Führungs-Workshop „Music for Leaders“ (1. und 2.10.2010) / WIRTSCHAFT
Gästehaus des NMZ, Agathe-Lasch-Weg 16, 22605 Hamburg.

Die Teilnehmer – Topführungskräfte und Unternehmer – dirigieren u.a. die Streichersektion des Harvestehuder Sinfonierorchesters als Training für ihre Führungsrolle. Wahrnehmungsfähigkeit und entschlossenes Auftreten, Haltungs- und Wirkungsfragen und die Vermittlung einer Vision sind Kerninhalte des Trainings, das sich speziell an gestandene Führungskräfte richtet. http://www.spiritofdiversity.de/daten/music_for_leaders.html

Wissenschafts-Workshop "Die Kunst der Lehre" (2.10.2010) / WISSENSCHAFT
Gemeindezentrum der Christuskirche Hamburg-Othmarschen, Roosens Weg 28, 22605 Hamburg

In diesem Workshop geben so renommierte Referenten wie Prof. Dr. Bazon Brock und Prof. John J. Schranz (Universität Malta) Diskussionsimpulse dazu, was Lehrende und HochschulmitarbeiterInnen von der Kunst und den Künstlern lernen können für den Umgang mit Situationen, in denen es nicht darum geht, ausgetretenen Pfaden zu folgen, sondern neue Wege zu bahnen.
http://www.spiritofdiversity.de/daten/workshop_wissenschaft.html

Religions-Workshop "Wie klingt Deine Religion?" (2.10.2010) / RELIGION
NMZ, Agathe-Lasch-Weg 16, 22605 Hamburg

Oft geschieht der Austausch der Religionen nur über Bilder und Worte, aber welche Töne und Klänge assoziieren wir z.B. mit dem Islam oder dem Buddhismus? Wie hat sich die christliche Sakralmusi aus der synagogalen Tradition entwickelt? In diesem Workshop, der sich an alle Interessierten wendet, wird ein Dialog der Weltreligionen in Ton und Wort geführt.
http://www.spiritofdiversity.de/daten/workshop_religion.html

Empfang mit Podiumsdiskussion „Europa kreativ vernetzen“ (2.10. 2010, 18.00h) / POLITIK
Gemeindezentrum der Christuskirche Hamburg-Othmarschen, Roosens Weg 28, 22605 Hamburg.
Geladene Gäste: Teilnehmer der 3 Workshops sowie VIPs und Projektbeteiligte.

Beim „politischen Empfang“ werden im Rahmen einer Podiumsdiskussion aus verschiedenen Blickwinkeln zu einem gemeinsamen gesellschaftlichen Thema Denkanstöße und Anregungen gegeben für menschengerechte Lösungen und Rahmenbedingungen in den verschiedenen Organisationen. Vertreter aus Wirtschaft, Kultur, Wissenschaft, Politik und Religion stellen ihre Sichtweisen zum Leitthema „Europa kreativ vernetzen“ dar und gehen in moderierter Podiumsdiskussion auf Fragen dazu ein.
http://www.spiritofdiversity.de/daten/politischer_empfang.html

Sinfonie-Konzert „The Spirit of Diversity“ mit Uraufführung (2.10.2010, 20.00h) / KULTUR
Christuskirche in Hamburg-Othmarschen, Roosens Weg 28, 22605 Hamburg.

Das Konzert mit dem Harvestehuder Sinfonieorchester Hamburg zeigt die musikalische Vielfalt zwischen Tradition und Moderne und nimmt die Zuhörer mit auf eine musikalische Reise durch Europa. Auf dem Programm stehen fast alle Richtungen, die mit einem Sinfonieorchester möglich sind: Vom Renaissancestück (Ludovico Viadana) über die Sinfonie (C.Ph.E. Bach und Franz Schubert) bis zur schwungvollen Tanzmusik (Brahms, Dvořák) und Oper (Bizet). Die Uraufführung des maltesischen Komponisten und Dirigenten Joseph Sammut setzt das Projektmotto "Diversity" musikalisch innerhalb einer Komposition um. http://www.spiritofdiversity.de/daten/konzert_infos.html

Get together mit Musik-Legende Tony Sheridan live (2.10.2010, 22.00h) / KULTUR
Gemeindezentrum der Christuskirche Hamburg-Othmarschen, Roosens Weg 28, 22605 Hamburg
Geladene Gäste: Teilnehmer der 3 Workshops, Orchestermitglieder sowie weitere geladene Gäste und Projektbeteiligte.

Als Ausklang eines anregenden Tages genießen die Teilnehmer der Projektmodule im get together mit den Organisatoren des Gesamtprojektes „The Spirit of Diversity“ in ungezwungener Atmosphäre den interkulturellen Austausch – und die Begegnung als Happening mit der Musik-Legende Tony Sheridan.


Trägerschaft und Sponsoren

Spirit of Diversity wird präsentiert von Musik im Management e.V. in Zusammenarbeit mit dem NMZ, der Hochschule Bremen und ISS Glathe. Diese spannende interkulturelle Gesamtver-anstaltung ist bereits das 6. Projekt des gemeinnützigen Vereins "Musik im Management e.V." (MM) (http://www.musik-im-management.de)
Seit 1995 führt der gemeinnützige Verein interkulturelle Projekte durch, bei denen die Musik als Kristallisationskern die Zuhörer berührt, bewegt und miteinander ins Gespräch bringt - sei es in klassischen, sinfonischen Konzerten, bei einer Jazz-Matinee oder im fröhlichen get together.

"Musik im Management e.V." arbeitet daran, neue Wege zu gehen, um die interkulturelle Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen den Menschen verschiedener Organisationen aus Kultur, Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Religion zu fördern. (Leitidee von MMe.V.)

Die Veranstaltung wird u.a. unterstützt durch otto group, ISS Institut für Systementwicklung und Systemsteuerung, NMZ Nordelbisches Missionszentrum, HAW Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg, Hochschule Bremen, Auto Wichert und Görge Discount GmbH.


Medienkontakte:
Susan Glathe, Tel. 04121 / 65-212, Fax -292, mailto:info@musik-im-management.de

Alle Infos, Kontakt und Anmeldung, Kartenbestellung auch unter


veröffentlicht am 23. September 2010

 

 

Access Keys: