Schnell-Navigation:

Hochschule Bremen - University of Applied Sciences

Hochschule Bremen
Top-Themen


11. bis 17. September: Herbstakademie im Speicher XI 2010

Herbstakademie im Speicher XI 2010
Das Weiterbildungsstudium Gestaltende Kunst zum Kennenlernen
Vom 10. bis 17. September findet im Speicher XI in der Überseestadt die vierte Herbstakademie des Weiterbildungsstudienprogramms Gestaltende Kunst statt. Gestaltende Kunst wird als gemeinsames Studienprogramm der Hochschule Bremen und der Hochschule für Künste Bremen angeboten und seit dem Sommersemester 1999 durchgeführt. Inzwischen haben über 1.800 Teilnehmerinnen und Teilnehmer die künstlerischen und kunsttheoretischen Veranstaltungen besucht. Gestaltende Kunst bietet die intensive künstlerische Weiterbildung auf Hochschulniveau und steht allen offen. Formale Teilnahmevoraussetzungen gibt es nicht.


Bei der Eröffnung am Freitag, dem 10. September, um 16.30 Uhr, im Speicher XI haben alle Interessierten die Gelegenheit, das künstlerische Weiterbildungsstudium Gestaltende Kunst persönlich kennen zu lernen, mit:

- einem Konzert zur Eröffnung,
- einem großen „Informationsbuffet“,
- Ansprechpartner/Innen für alle Fragen,
- spannenden Gruppenausstellungen mit den Arbeitsergebnissen der Studierenden aus dem letzten Jahr für die verschiedenen Studienschwerpunkte.

In der Zeit vom 11. bis 17. September bietet sich außerdem die Möglichkeit, zu einem „Schnupper“-Entgelt von pauschal 20,- Euro eine Auswahl der Studienangebote kennenzulernen und einen Überblick über die Modulreihen zu den einzelnen Studienschwerpunkten zu gewinnen. Die Dozentinnen und Dozenten führen in die Themenvielfalt ein; einige stellen ihre Ateliers und Werkstätten vor. Die Studierenden zeigen aktuelle Arbeiten. Die Mitarbeiterinnen der Koordinierungsstelle für Weiterbildung stehen für alle Fragen zur Verfügung.

Für die Teilnahme an der Herbstakademie ist eine Anmeldung erforderlich.
Das Programm kann angefordert werden bei:

Hochschule Bremen / Koordinierungsstelle für Weiterbildung, Werderstraße 73
Telefon: 0421-5905-4162
Fax: 0421-5905-4190
E-Mail: koowb@hs-bremen.de;
Internet: www.kunst.hs-bremen.de


veröffentlicht am 06. September 2010

 

 

Access Keys: