Schnell-Navigation:

Hochschule Bremen - University of Applied Sciences

Hochschule Bremen
Top-Themen


19. Juni, 12:15 Uhr: Gymnasiales Oberstufenprofil Luft- und Raumfahrt erfolgreich durchlaufen | Übergabe von Urkunden sowie eines einachsigen Gaslagertisches

EINLADUNG AN DIE MEDIEN: 19. Juni, 12:15 Uhr, Flughafen Bremen, Terminal, Veranstaltungsbühne
Gymnasiales Oberstufenprofil Luft- und Raumfahrt erfolgreich durchlaufen | Übergabe von Urkunden sowie eines einachsigen Gaslagertisches
Wenn sich anlässlich des Tages der Technik 2010 (18. und 19. Juni am Bremer Flughafen) alles um die „Faszination Luft- und Raumfahrt“ dreht, darf die Hochschule Bremen mit ihrem Institut für Aerospace Technologie (IAT) und einem Messestand nicht fehlen. Immerhin studieren derzeit mehr als 200 junge Männer und Frauen in den Luft- und Raumfahrtstudiengängen der Hochschule Bremen, Tendenz: steigend, da zum Wintersemester 2010/2011 ein weiterer Bachelor-Studiengang Luft- und Raumfahrt beginnen wird. Nicht zuletzt gibt es mit dem IAT eine Einrichtung, die neben Forschungs- und Transferaufgaben seit 2006 das von der Telekomstiftung als Junior-Ingenieur-Akademie geförderte Gymnasiale Oberstufenprofil Luft- und Raumfahrt betreibt. Insgesamt 34 Schülerinnen und Schüler an zwei Gymnasien in Bremen haben dieses Oberstufenprofil erfolgreich durchlaufen und erhalten am Samstag, dem 19. Juni, um 12:15 Uhr, Urkunden sowie vom IAT einen einachsigen Gaslagertisch für den Physikunterricht ihrer Schulen.

Die Urkunden werden von Anita Schröder-Klein als Vertreterin aus dem Hause der Senatorin für Bildung und Wissenschaft überreicht, den Gaslagertisch überreicht IAT-Leiter Prof. Dr. Bernd Steckemetz. Die neun Mädchen und 25 Jungs sind bereits der zweite Abitur-Jahrgang, der mit Erfolg dieses Luft- und Raumfahrtprofil absolviert hat. Partnerschulen des IAT sind das Gymnasium Vegesack und das Ökumenische Gymnasium, die pro Jahrgang jeweils bis zu 25 Schülerinnen und Schüler in dieses besondere Profilangebot aufnehmen.

Am 18. Juni informiert das IAT auf seinem Messestand über Aktivitäten im Bereich Luft- und Raumfahrt an der Hochschule Bremen und stellt dabei auch das Gymnasiale Oberstufenprofil Luft- und Raumfahrt vor. Versuchseinrichtungen und Projektvorstellungen runden das Angebot ab.


Hinweis für Redaktionen:
Die Damen und Herren der Medien sind sehr herzlich zur Ehrung und Urkundenübergabe an die Schülerinnen und Schüler eingeladen: Samstag, 19. Juni 2010, 12:15 Uhr, Airport Bremen, Terminal, Veranstaltungsbühne. Diese Einladung gilt auch für einen Besuch am Messestand des IAT an beiden Tagen (18., 19 Juni).
Für Rückfragen:
Name Telefon E-Mail
Steckemetz, Bernd, Prof. Dr.-Ing. +49 421 5905 5519  senden


veröffentlicht am 17. Juni 2010

 

 

Access Keys: