Schnell-Navigation:

Hochschule Bremen - University of Applied Sciences

Hochschule Bremen
Top-Themen


Chöre aus Oper, Operette und Musical - Der Brahms-Chor beginnt sein neues Programm am 18. Februar

Proben- und Konzerttermine bis Juni
Interessierte Sängerinnen und Sänger sind herzlich willkommen
12. Februar 2010 - Der Brahms-Chor an der Hochschule Bremen beginnt sein neues Programm am Donnerstag, dem 18. Februar 2010, um 19 Uhr im Raum E 108 in der Hochschule am Neustadtswall 30. Interessierte Sängerinnen und Sänger sind herzlich willkommen. Auf dem Programm stehen Chöre aus Oper, Operette und Musical, u.a. aus Nabucco, Aida, Der Zigeunerbaron, My Fair Lady. Das Programm wird am 20. Juni 2010 unter der Leitung von Joshard Daus in der Glocke aufgeführt.

Ein weiteres Angebot des Musikforums an der Hochschule Bremen ist die Weiterbildung Chorgesang, sie richtet sich an alle begeisterten Chorsängerinnen und -sänger, die ihre vorhandenen Fähigkeiten pflegen und ausbauen wollen.
Zudem ist hier die EuropaChorAkademie angesiedelt - ein Profiensemble, das an der Hochschule Bremen und der Johannes Gutenberg-Universität Mainz beheimatet ist.

Am Dienstag, 23. März 2010, findet um 19 Uhr eine öffentliche Probe für das nächste Konzert der EuropaChorAkademie im Gustav-Heinemann Bürgerhaus Vegesack statt. Es wird Johann Sebastian Bachs Messe in h-Moll BWV 232 geprobt. Das Konzert folgt am 1. April 2010, 20 Uhr, wiederum unter der Leitung von Joshard Daus in der Glocke.

Ein weiteres Konzerthighlight im Frühjahr wird am 5. Juni 2010 um 20 Uhr mit den Catulli Carmina von Carl Orff und Les Noces von Igor Strawinsky unter der Leitung von Sylvain Cambreling (Echo Klassik Preisträger 2009, Midem Classical Award 2010) in der Glocke zu hören sein.

Nähere Informationen erteilt das Musikforum an der Hochschule, E-Mail: musikfor@hs-bremen.de, Telefon: 0421-5905-2241

 

 

Access Keys: