Schnell-Navigation:

Hochschule Bremen - University of Applied Sciences

Hochschule Bremen
Top-Themen


2. Dezember, 9:30 bis 13:30 Uhr: "Praxismesse der Sozialen Arbeit" an der Hochschule Bremen

25. November 2009 - Ein reichhaltiges und informatives Programm dürfen die Besucherinnen und Besucher der „Praxismesse der Sozialen Arbeit“ erwarten, die am 2. Dezember von 9:30 bis 13:30 Uhr in der Hochschule Bremen startet. In Kooperation mit dem Amt für Soziale Dienste und der Landesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege Bremen e. V. haben die Organisatoren eine Mischung aus Präsentationen und Vorträgen - unter anderem von Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Hans-Uwe Otto, Universität Bielefeld, - sowie einer Ausstellung von fast 50 Trägern, Initiativen und Einrichtungen auf die Beine gestellt. Eingeladen zur Praxismesse der Sozialen Arbeit sind alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Ämter und Behörden, der freien Träger sowie die Studierenden der Sozialen Arbeit.

Ziel der Praxismesse ist die Vertiefung der Zusammenarbeit zwischen Theorie und Praxis, zwischen dem Studiengang Soziale Arbeit und den Trägern. Auch die Studierenden können von dem Angebot profitieren, denn die Veranstaltung bietet viele Möglichkeiten, sich über berufliche Perspektiven zu informieren und in persönlichen Kontakt mit den Einrichtungen zu treten.


Hinweise für Redaktionen:
Die Damen und Herren der Medien sind sehr herzlich zur „Praxismesse der Sozialen Arbeit“ eingeladen: Mittwoch, 2. Dezember 2009, 9:30 bis 13:30 Uhr, Hochschule Bremen, Neustadtswall 30, SI-Gebäude (Eingang gegenüber der Mensa), Räume SI 364 und SI 256 bis 261.
Auf Wunsch kann ein Gespräch mit Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Hans-Uwe Otto vermittelt werden, der um 10 Uhr über „Wirkungsorientierung in der Sozialen Arbeit“ referiert. - Für ein Gespräch stehen außerdem zur Verfügung: Prof. Dr. Sabine Wagenblass, Studiengang Soziale Arbeit an der Hochschule Bremen (0421-5905-3771, sabine.wagenblass@hs-bremen.de), und Hubert Meyer-Wiedemann als Vertreter des Amtes für Soziale Dienste.
Für Rückfragen
Name Telefon E-Mail

 

 

Access Keys: